überhand

Grammatik Adverb
Aussprache [yːbɐˈhant]
Worttrennung über-hand
formal verwandt mit Hand
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

überhand nehmen (= (in Bezug auf etw. Negatives) in übermächtiger Weise an Zahl, Stärke zunehmen) (= stark anwachsen, sich stark vermehren)

Typische Verbindungen zu ›überhand‹ (computergeneriert)

gewinnenBeispielsätze anzeigen nehmenBeispielsätze anzeigen nehmendBeispielsätze anzeigen wiedernehmenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überhand‹.

Zitationshilfe
„überhand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCberhand>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überhälter
überhalten
Überhaft
überhaben
übergrünen
überhändigen
Überhandnahme
überhandnehmen
Überhandtuch
Überhang