überhell

GrammatikAdjektiv
Worttrennungüber-hell (computergeneriert)
Wortzerlegungüber-hell

Typische Verbindungen
computergeneriert

Licht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überhell‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Frühling ist das überhelle griechische Licht noch milchig und wintermatt.
Die Zeit, 01.06.2006, Nr. 22
Sein Stern erstrahlte nie in überhellem Glanz, lief freilich auch nie Gefahr, völlig zu verglühen.
Die Zeit, 25.03.1966, Nr. 13
Aus der Finsternis in die überhelle Arena des Quizstudios entlassen, ist ihre Lebenszeit begrenzt.
Die Welt, 14.03.2005
Sie sind allerdings auch beim Romanlesen im Freien nicht davor gefeit, auf den überhellen Seiten ihres Buches vom Ungeziefer unterbrochen zu werden.
Süddeutsche Zeitung, 15.07.1994
Zum Verständnis der Bezeichnungsweise dieser überhellen Produkte wäre zu bemerken, daß die Kennzeichnung einmal durch den Erweichungspunkt erfolgt, zum anderen durch die Helligkeitsstufe.
Scheiber, Johannes: Chemie und Technologie der künstlichen Harze, Stuttgart: Wissenschaftl. Verl.-Ges. 1943, S. 279
Zitationshilfe
„überhell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/überhell>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überheizen
Überhege
Überhebung
Überheblichkeit
überheblich
überhin
überhistorisch
überhitzen
Überhitzer
Überhitzung