überlagern

GrammatikVerb · überlagert, überlagerte, hat überlagert
Aussprache
Worttrennungüber-la-gern
Wortzerlegungüber-lagern
Wortbildung mit ›überlagern‹ als Erstglied: ↗Überlagerung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨etw. überlagern⟩ sich über etw. lagern, etw. schichtartig bedecken
    1. oft im Part. Prät.
  2. 2. ⟨sich überlagern⟩ sich in bestimmten Bereichen überschneiden, überdecken
    1. [übertragen] ...
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
etw. überlagernsich über etw. lagern, etw. schichtartig bedecken
Beispiel:
der Schmutz […] vieler Wochen überlagerte die Dielen des Bodens [J. RothHiob18]
Grammatik: oft im Part. Prät.
Beispiel:
altes, von Sedimentschichten überlagertes Gestein
übertragen
Beispiel:
ihre Überlegung wurde von neuen Vorstellungen überlagert
2.
sich überlagernsich in bestimmten Bereichen überschneiden, überdecken
Beispiel:
weil das Wasser in Kaskaden über die sich einander überlagernden Felsplateaus hinabstürzt [SchomburgkAfrika295]
übertragen
Beispiel:
die Ereignisse haben sich überlagert

Thesaurus

Synonymgruppe
schichtweise legen · überlagern
Synonymgruppe
einblenden · einkopieren · ↗mengen · ↗mischen · ↗zusammenschneiden · überlagern
Synonymgruppe
(sich) kreuzen · ↗(sich) überkreuzen · ↗überdecken · überlagern · ↗überlappen · ↗überschneiden  ●  (sich) in die Quere kommen  ugs. · (sich) ins Gehege kommen  ugs. · ↗dazwischenfunken  ugs. · ↗schneiden  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›überlagern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überlagern‹.

Verwendungsbeispiele für ›überlagern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder das Wegschreiben der Daten überlagert sich mit den neuen ankommenden Daten.
C't, 2000, Nr. 7
Aber das hat natürlich auch damit zu tun, wie sich das Haus nach außen präsentiert - das überlagert die musikalischen Erfolge offenbar.
Der Tagesspiegel, 11.04.1999
Die Fülle der Probleme hat sich gegenseitig nicht ausgelöscht, sondern überlagert.
Blume, Friedrich: Bach. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 7812
Immerhin überlagert der Geruch nach Alkohol jeden anderen in dieser Ecke.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 372
Nur war es außerdem überlagert von einem anderen gleichbleibenden Geräusch.
Morgner, Irmtraud: Rumba auf einen Herbst, Hamburg u. a.: Luchterhand 1992 [1965], S. 257
Zitationshilfe
„überlagern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCberlagern>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überladung
Überladenheit
überladen
überlackieren
überkühlen
Überlagerung
Überlagerungsempfänger
Überlandautobus
Überlandbahn
Überlandbus