überlebenswichtig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungüber-le-bens-wich-tig (computergeneriert)
WortzerlegungÜberlebenwichtig

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Frage von Sein oder Nichtsein · ↗(eine) Überlebensfrage · (so) wichtig wie die Luft zum Atmen · ↗existenziell · ↗lebenserhaltend · ↗lebensnotwendig · lebenswichtig · ↗vital · überlebenswichtig  ●  ↗essentiell  fachspr., biologisch · ↗essenziell  fachspr., biologisch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bedeutung Faktor Funktion Fähigkeit Gut Sieg beinahe geradezu nahezu vielleicht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überlebenswichtig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn sie mit unseren Zielen übereinstimmen, sind sie uns nützlich, manchmal sogar überlebenswichtig.
Die Zeit, 08.04.2013, Nr. 02
Kontrolle ist gut, aber Vertrauen ist überlebenswichtig für die Pflege.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.2003
Damals ist irgendetwas in mir gekippt, und das Schreiben wurde für mich überlebenswichtig.
Der Tagesspiegel, 08.12.2000
Diese Stoffe waren während unserer Evolution äußerst rar, aber überlebenswichtig.
o. A.: Evolution macht krank. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Mit der Machtübernahme durch die Nazis vollziehe sich eine vielleicht überlebenswichtige Reduktion und Vereinfachung seines kulturellen Lebens.
Lepenies, Wolf: Kultur und Politik, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 98
Zitationshilfe
„überlebenswichtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/überlebenswichtig>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überlebenswahrscheinlichkeit
Überlebenstraining
Überlebensstrategie
Überlebenssinn
Überlebensrente
Überlebenswille
Überlebenswillen
Überlebenszeit
Überlebenszelle
Überlebtheit