Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

übermoost

Grammatik Adjektiv
Worttrennung über-moost

Verwendungsbeispiele für ›übermoost‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die alten, übermoosten Brückenteile wurden gesprengt, 50 Hektar Wald abgeholzt und Naturschützer besänftigt mit dem üblichen grünen Ablass in Form von Ersatzlaichgewässern. [Die Zeit, 15.10.2003, Nr. 42]
Zitationshilfe
„übermoost“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCbermoost>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übermodern
übermitteln
übermenschlich
übermannshoch
übermannen
übermorgen
übermächtig
übermäßig
übermögen
übermüde