übermorgen

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung über-mor-gen
Wortbildung  mit ›übermorgen‹ als Letztglied: ↗überübermorgen
eWDG, 1976

Bedeutung

an dem auf morgen folgenden Tag
Beispiele:
sie kommen übermorgen aus dem Urlaub
wir wollen noch bis übermorgen warten

Typische Verbindungen zu ›übermorgen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übermorgen‹.

Zitationshilfe
„übermorgen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCbermorgen>, abgerufen am 26.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übermoost
übermögen
übermodern
Übermittlungsweg
Übermittlungsrate
übermüde
übermüden
Übermüdung
Übermut
übermütig