Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

übernatürlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung über-na-tür-lich
Wortzerlegung über- natürlich
eWDG

Bedeutung

scheinbar über die Gesetze der Natur hinausgehend
Beispiele:
jmdm. übernatürliche Kräfte zuschreiben
er [der Forscher] ist nicht bereit, psychische Vorgänge als übernatürlich, unirdisch oder jenseitig … anzusehen [ Gesundheit1969]

Thesaurus

Synonymgruppe
beklemmend · dämonisch · eigenartig · geisterhaft · gespenstig · gespenstisch · gruselig · nicht geheuer · schaurig · unheimlich · übernatürlich  ●  Hexenwerk  ugs. · creepy  ugs., engl., Jargon
Synonymgruppe
außernatürlich · paranormal · übernatürlich
Assoziationen
Synonymgruppe
fremd · hyperreal · nicht real · traumartig · traumähnlich · unvertraut · unwirklich · verfremdet · übernatürlich
Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›übernatürlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übernatürlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›übernatürlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie entwickelt eine fast übernatürliche Freude über die einfachsten Dinge. [Die Zeit, 03.09.2012, Nr. 36]
Er entwickelte eine fast schon übernatürliche Härte, schwierige Entscheidungen zu fällen. [Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06]
Drei ewige Minuten rüttelt eine schier übernatürliche Kraft an ihrem Haus. [Die Zeit, 10.10.2011, Nr. 41]
Auch in meinen Geschichten ist es sehr einfach, in die übernatürliche Welt zu gelangen. [Die Zeit, 26.03.2001, Nr. 13]
Ist sie auf übernatürlichem Wege »erschaffen« oder hat sie sich auf natürlichem Wege »entwickelt«? [Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367]
Zitationshilfe
„übernatürlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCbernat%C3%BCrlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übernational
übernachtig
übernachten
übern Jordan sein
übern Jordan gehen
übernehmen
übernervös
übernormal
übernotiert
übernutzen