überreiten

Grammatik Verb
Worttrennung über-rei-ten
Wortzerlegung  über- reiten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

selten über jmdn. reiten und ihn dabei (tödlich) verletzen

Typische Verbindungen zu ›überreiten‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überreiten‹.

Verwendungsbeispiel für ›überreiten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Frau Hoy hatte zwei Mal die Startlinie überritten, einmal zuviel, befand die Jury.
Die Welt, 20.08.2004
Zitationshilfe
„überreiten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCberreiten>, abgerufen am 29.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überreißen
Überreinlichkeit
überreinlich
Überreife
überreif
überreizen
Überreiztheit
Überreizung
Überrendite
überrennen