überrennen

Grammatik Verb · überrennt, überrannte, hat überrannt
Aussprache 
Worttrennung über-ren-nen
Wortzerlegung  über- rennen
eWDG

Bedeutungen

1.
über jmdn., etw. hinwegrennen, jmdn., etw. umrennen
Beispiele:
als er in vollem Lauf um die Ecke bog, hätte er mich beinahe überrannt
der Mittelstürmer überrannte seinen Gegenspieler
2.
eine feindliche Stellung, den Gegner unerwartet angreifen, im Sturmangriff besiegen und weiter vorrücken
Beispiel:
die Kompanie überrannte die feindlichen Stellungen
übertragen
Beispiele:
er hat uns mit seinem Temperament, seinen Argumenten, Plänen überrannt (= hat uns keine Möglichkeit zum Widerstand, zur Entgegnung gegeben)
von den Ereignissen überrannt werden

Thesaurus

Synonymgruppe
überrennen · überrollen
Assoziationen
  • (jemanden) vernichtend schlagen · haushoch gewinnen  ●  (den Gegner) vom Platz fegen  fig., Sportsprache · (den Gegner) zerlegen  ugs., fig., Sportsprache · (jemandem) eine vernichtende Niederlage bereiten  geh. · an die Wand spielen  ugs., fig.

Typische Verbindungen zu ›überrennen‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überrennen‹.

Verwendungsbeispiele für ›überrennen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort überrennt er seine Gegner nicht mehr, sondern spielt sie aus.
Die Zeit, 22.06.2012, Nr. 26
Serbische Einheiten überrannten die Stadt, obwohl dort die Vereinten Nationen den Moslems Schutz versprochen hatten.
Süddeutsche Zeitung, 09.07.2001
Aber die Wirtschaft droht von den sozialen Kräften überrannt zu werden.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 927
So wie die anderen uns jetzt zu überfluten gedenken, da werden sie eines Tages feststellen müssen, daß sie überrannt worden sind.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 09.03.1945, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Wie lange dauerte es, Frankreich zu überrennen und Paris zu erobern?
o. A.: Achtundsiebzigster Tag. Montag, 11. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 1293
Zitationshilfe
„überrennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCberrennen>, abgerufen am 29.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überrendite
Überreizung
Überreiztheit
überreizen
überreiten
Überrepräsentation
überrepräsentieren
überrepräsentiert
Überrest
Überriese