überschnell

GrammatikAdjektiv
Worttrennungüber-schnell (computergeneriert)
Wortzerlegungüber-schnell
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

übermäßig schnell

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da hatte ich eine gehört, die war richtig herzlos gemacht, überschnell, gehudelt.
Die Zeit, 04.10.1991, Nr. 41
Der imposant großartige Bau ruhte auf einer überschnell errichteten, unsicheren Basis.
Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 6205
Die unsinnige und teure Produktion von überzüchteten, überschnellen Panzern würde eingestellt und so mit Tempo 100 auch der Frieden gesichert.
o. A.: DIE VORLÄUFIG ÜBERZEUGENDSTEN ARGUMENTE FÜR UND GEGEN TEMPO 100. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]
Über die Friedhofsfelder flitzte ein Streifen Sonnenlicht und blätterte die Grabsteine auf wie einen überschnell laufenden geheimen Film.
Johnson, Uwe: Jahrestage, Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1970, S. 316
Einwände verschiedener DDR-Minister, die überschnelle Einführung einer Währungsunion könnte von der Bevölkerung als bedingungslose Kapitulation empfunden werden, weist Seiters zurück.
Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 280
Zitationshilfe
„überschnell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/überschnell>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überschneidung
überschneiden
überschnappen
überschnallen
überschminken
Überschnitt
überschnitten
überschreiben
Überschreibung
überschreien