übersenden

GrammatikVerb · übersandte, hat übersandt
GrammatikVerb · übersendete, hat übersendet
Aussprache
Worttrennungüber-sen-den (computergeneriert)
Wortzerlegungüber-senden
Wortbildung mit ›übersenden‹ als Erstglied: ↗Übersender · ↗Übersendung
eWDG, 1976

Bedeutung

jmdm. etw. senden, schicken
Beispiele:
jmdm. mit der Post ein Schreiben, eine Nachricht übersenden
ich dankte ihm für die übersandten Bilder, Bücher
zum Jubiläum wurden ihm zahlreiche Glückwünsche übersandt
anbei, als Anlage, in der Anlage übersende ich Ihnen ...
papierdeutsch beiliegend übersende ich Ihnen ...

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandem etwas) zuleiten · ↗einschicken · ↗einsenden · ↗schicken (an) · senden · senden (an) · zukommen lassen · ↗zuschicken · ↗zusenden · ↗übermitteln (an) · übersenden
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
abschicken · auf die Post geben · ↗aufgeben · übersenden  ●  ↗expedieren (scherzh. oder veraltet)  geh.
Assoziationen
  • abgeschickt werden · auf die Post gehen  ●  ↗rausgehen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschrift Akte Ausfertigung Auslieferungsersuchen Auszug Bitte Broschüre Bundeswahlleiter Exemplar Fax Generalstaatsanwalt Glückwunsch Gruß Kenntnisnahme Kopie Kreiswahlleiter Landeswahlleiter Memorandum Niederschrift Note Protestnote Protokoll Regierunge Schreiben Standesbeamte Telegramm Unterlage anbei anliegend aushändigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übersenden‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Text der beiden Reden habe ich sofort übersetzt und der »Neuen Freien Presse« übersandt.
Suttner, Bertha von: Autobiographie. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8992
Sicherlich ist hier das Risiko auf beiden Seiten: Übersendet der Verkäufer zunächst die Ware, ist er nicht sicher, das versprochene Geld hierfür zu erhalten.
C't, 2001, Nr. 24
Es ist üblich, die Hochzeitsgeschenke vor der Hochzeit zu übersenden.
Franken, Konstanze von [d.i. Stoekl, Helene]: Handbuch des guten Tones, Berlin: Hesse 1936, S. 284
Über die erfolgte Zustellung ist ein schriftliches Zeugnis auszustellen und der ersuchenden Stelle zu übersenden.
o. A.: Gesetz über die Konsularbeamten, ihre Aufgaben und Befugnisse (Konsulargesetz). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
In den nächsten Tagen werden an die Bewerber die konkreten Privatisierungsbedingungen übersandt.
Die Welt, 27.10.2000
Zitationshilfe
„übersenden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/übersenden>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übersehen
übersehbar
Überseeverkehr
Überseetabak
Überseeschiff
Übersender
Übersendung
übersensibel
übersetzbar
Übersetzbarkeit