übersprenkeln

GrammatikVerb
Worttrennungüber-spren-keln
Wortzerlegungüber-sprenkeln

Verwendungsbeispiele für ›übersprenkeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann redet Mandela in die Menge auf dem glutheißen Schulplatz, er redet zu den Regenschirmen, deren kegelförmige Schatten die schwitzende Menge fleckig übersprenkeln.
Die Welt, 02.03.2001
Hundert Jahre später übersprenkelten etliche luftige Ausgucke die Landschaft, filigrane Stahlgebilde und dumpfe Bismarckstumpen - der Untertan liebte den Blick von oben.
Die Zeit, 13.03.2000, Nr. 11
Zitationshilfe
„übersprenkeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCbersprenkeln>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überspreizen
überspreiten
übersprechen
überspönig
Überspitzung
überspringen
überspritzen
übersprudeln
übersprühen
Übersprung