übersprudeln

GrammatikVerb · sprudelt über, sprudelte über, ist übergesprudelt
Aussprache
Worttrennungüber-spru-deln
Wortzerlegungüber-sprudeln
eWDG, 1976

Bedeutung

über den Rand eines Gefäßes sprudeln
Beispiele:
das Mineralwasser ist beim Öffnen der Flasche übergesprudelt
das kochende Wasser sprudelte über
übertragen von, vor Witz, Temperament übersprudelnsehr witzig, sehr temperamentvoll sein
Beispiele:
er sprudelt von guten Einfällen, neuen Ideen über
sie ist von übersprudelnder Lebenslust, Heiterkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
überschäumen · übersprudeln

Typische Verbindungen zu ›übersprudeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übersprudeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›übersprudeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sprudelt über vor Ideen, die schreibende Hand kommt kaum nach.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.2004
Immer wieder ergreift er die Initiative, sprudelt über von neuen Ideen.
Die Zeit, 21.02.1966, Nr. 08
Sie sind dieses Jahr extrem kraftvoll, sprudeln über vor neuen Ideen.
Bild, 21.12.1999
In dem schnellen Zeitmaß scheint er sich förmlich zu übersprudeln.
Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 43
Wenn die aus dem Schlauch ausströmende Wassersäule bei Senkrechthaltung etwa handbreit übersprudelt, hat man die richtige Stärke des Gießstrahls.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 182
Zitationshilfe
„übersprudeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCbersprudeln>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überspritzen
überspringen
übersprenkeln
überspreizen
überspreiten
übersprühen
Übersprung
Übersprungbewegung
Übersprunghandlung
Übersprungsbewegung