Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

übersteigen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung über-stei-gen
Wortzerlegung über- steigen
Wortbildung  mit ›übersteigen‹ als Erstglied: Übersteiger · übersteigbar
eWDG

Bedeutungen

I.
hinübersteigen, hinüberklettern
Grammatik: Präsens ‘steigt über’, Präteritum ‘stieg über’, mit Hilfsverb ‘ist’, Partizip II ‘übergestiegen’DWDS
Beispiele:
er ist in das andere Boot übergestiegen
die Diebe sind vom Nachbarhaus (aus) auf unser Dach übergestiegen
II.
Grammatik: Präsens ‘übersteigt’, Präteritum ‘überstieg’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘überstiegen’DWDS
1.
über etw. steigen, klettern
Beispiele:
einen Zaun, die Mauer übersteigen
er hat den Berg, Grat überstiegen
2.
etw. übersteigt etw.etw. geht über ein bestimmtes Maß, eine Grenze hinaus
Beispiele:
die Nachfrage übersteigt das Angebot
die Kosten übersteigen den Voranschlag deutlich
das übersteigt meine Kräfte, finanziellen Möglichkeiten, Mittel
das übersteigt meine Auffassungskraft, meinen Horizont (= ich kann es nicht verstehen, begreifen)
das, diese Gemeinheit übersteigt jedes Maß, jede Grenze, alles, was wir bisher erlebt haben
das, was wir gesehen haben, was uns geboten wurde, überstieg (= übertraf) alle unsere Erwartungen

Thesaurus

Synonymgruppe
(über etwas) hinausgehen · größer sein (als) · überschreiten · übersteigen  ●  (eine Grenze) knacken  ugs.

Typische Verbindungen zu ›übersteigen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übersteigen‹.

Verwendungsbeispiele für ›übersteigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin gar nicht arm an Ideen, das weißt Du auch, aber der Bedarf an hausgemachten Märchen übersteigt mein Wissen. [Brief von Irene G. an Ernst G. vom 25.08.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]
Der Ärger, den man beim Zusammenfügen hat, übersteigt die Probleme bei der Arbeit oft erheblich. [C't, 1998, Nr. 22]
Die verbrauchte Energie überstieg aber jedesmal bei weitem die erzeugte Energie. [o. A.: Stellarator Wendelstein 7-X. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]]
Die Fähigkeiten der meisten Musiker übersteigt diese Auflösung bei weitem. [C't, 1996, Nr. 1]
Und die Zahl der Forscher übersteigt die der Funde bei weitem. [Die Zeit, 20.09.1996, Nr. 39]
Zitationshilfe
„übersteigen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%BCbersteigen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übersteigbar
überstehen
überstechen
überstark
überstaatlich
übersteigern
überstellen
überstempeln
übersteuern
überstimmen