überwechseln

GrammatikVerb · wechselt über, wechselte über, ist übergewechselt
Aussprache
Worttrennungüber-wech-seln
Wortzerlegungüber-wechseln
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
seinen Ort wechseln
a)
indem man sich von einer Stelle zu einer anderen bewegt
Beispiele:
auf die andere Straßenseite überwechseln
das Auto ist auf die Überholspur übergewechselt
b)
indem man zur gegnerischen Seite übergeht
Beispiel:
ins feindliche Lager, zur anderen Partei überwechseln
c)
Jägersprache
Beispiel:
das Wild ist übergewechselt (= hat sich von einem Revier in ein anderes begeben)
2.
zu etw. anderem übergehen, etw. anderes beginnen
Beispiele:
er ist vom Medizin- zum Physikstudium übergewechselt
der Redner ist zu einem anderen Thema übergewechselt
Musik von einer Tonart in die andere überwechseln

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufsichtsrat Baisseseite Beruf Besitz Englische Fach Fahne Finanzministerium Finanzressort Gymnasium Lager Oberschule Oberstufe Profilager Realschule Regierungslager Ruhestand Sessel Staatsdienst Verteidigungsministerium Vorstandsmitglied Weste auscheiden ausscheiden bald demnächst jederzeit mühelos problemlos wechseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überwechseln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Folgerichtig sind inzwischen die meisten Forscher in das "extragalaktische Lager" übergewechselt.
o. A.: ASTRONOMIE: RÄTSEL 4. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Von der traditionellen Ölmalerei wechselte er bald zum Gebrauch des unkonventionellen Materials Aluminium über.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 9769
Wer in das feindliche Lager überwechselt, bleibt schließlich beim gleichen Spiel.
Kriegk, Otto: Der deutsche Film im Spiegel der Ufa, Berlin: Ufa-Buchverl. 1943, S. 78
Auf dem einen ist er nicht mehr glücklich, doch auf das andere überzuwechseln, ist riskant.
Die Zeit, 31.05.2010, Nr. 22
Ich war damals mit meinem Chef an eine süddeutsche Universitätsklinik übergewechselt und betreute die chirurgische Poliklinik.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 139
Zitationshilfe
„überwechseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/überwechseln>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überwärmungstherapie
Überwärmungsbad
Überwärmung
Überwälzung
überwälzen
Überweg
überwehen
überweiden
überweisen
überweißen