überweisen

GrammatikVerb · überwies, hat überwiesen
Aussprache
Worttrennungüber-wei-sen
Wortzerlegungüber-weisen
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
jmdm. mittels Abbuchung vom eigenen Konto, Bankkonto oder durch Einzahlung auf das Konto, Bankkonto des Betreffenden einen Geldbetrag zustellen
Beispiele:
jmdm., an jmdn. Geld, einen Betrag überweisen
an jmdn. das Honorar überweisen
er hat ihm 100 Euro, hat 100 Euro an ihn überwiesen
sein Gehalt wird auf ein Girokonto überwiesen
2.
jmdn., etw. jmdm. zuleiten
a)
einen Kranken zur weiteren Behandlung mit einem entsprechenden Schreiben zu einem Facharzt schicken
Beispiel:
der Arzt hat ihn zum Spezialisten, in die Klinik überwiesen
b)
jmdm. etw. zur Bearbeitung zuleiten
Beispiel:
der Antrag, Vorschlag ist (zunächst) einer, an eine Kommission überwiesen worden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ablöse Ablösesumme Ausschuß Betrag Bund Dollar Euro Facharzt Finanzamt Fiskus Gehalt Geld Hausarzt Honorar Kaufpreis Konto Miete Million Patient Privatkonto Rate Spende Sperrkonto Summe Tranche Treuhandkonto Vermittlungsausschuß jährlich monatlich zurücküberweisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überweisen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie gab nach, er gab ihr Geld, überwies eine Million Dollar.
Bild, 13.06.2005
Der Bund überweist im Jahr 2000 rund 35 Millionen Mark, die das Land zweckgebunden für den Bau der U 5 ausgeben muß.
Der Tagesspiegel, 10.06.1999
Noch hatte der Mann mit dem "glühenden Brief" die Kaufsumme nicht überwiesen.
Strittmatter, Erwin: Pony Pedro, Berlin: Kinderbuchverl. 1959, S. 12
Ich war damals sehr glücklich, ausgerechnet zum Polizeidienst überwiesen zu werden.
o. A.: Einhundertdreizehnter Tag. Mittwoch, 24. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 18953
Sie haben außerdem versucht, das gesamte Vermögen Ihrer Frau der Bayerischen Vereinsbank zu überweisen.
Friedländer, Hugo: Ein verbrecherischer Arzt. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 27758
Zitationshilfe
„überweisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/überweisen>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
überweiden
überwehen
Überweg
überwechseln
Überwärmungstherapie
überweißen
Überweisung
Überweisungsauftrag
Überweisungsformular
Überweisungsscheck