Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

-aufkommen

Grammatik Affix · Neutrum
GrundformAufkommen
Wortbildung  mit ›-aufkommen‹ als Letztglied: Beitragsaufkommen · Besucheraufkommen · Datenaufkommen · Frachtaufkommen · Mittelaufkommen · Passagieraufkommen · Spendenaufkommen · Steueraufkommen · Verkehrsaufkommen · Zinsaufkommen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Menge, Anzahl von etw.
Zitationshilfe
„-aufkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-aufkommen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-ation
-artig
-arm
-ant
-ans
-bald
-bar
-bedarf
-bedingt
-bedürftig