-ern

GrammatikAffix
Aussprache[ɐn]
Wortbildung mit ›-ern‹ als Letztglied: ↗beinern
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

bildet Adjektive aus Substantiven, die Materialien bezeichnen   aus etw. bestehend, mit etw. versehen, wie etw. aussehend oder wirkend
Synonym zu -en
Beispiele:
bleiern (= aus Blei, mit Blei versehen oder schwer wie Blei)
gläsern (= aus Glas, durchsichtig)
übertragender gläserne (= seiner Privatsphäre von staatlichen Instanzen beraubte) Bürger
hörnern (= aus Horn hergestellt oder mit Horn versehen)
hölzern (= aus Holz)
übertragenein hölzerner Vortrag (= ein steifer, ungelenker, langweiliger Vortrag)
knöchern (= aus Knochen)
ein steinerner Fußboden (= ein Fußboden aus Steinplatten)
übertrageneine steinerne (= unbewegliche, regungslose) Miene
Zitationshilfe
„-ern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-ern>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-erl
-erei
-erbig
-er
-ent
-esk
-eur
-euse
-fabrik
-fach