-ier

GrammatikAffix · Maskulinum; substantivisch
Wortbildung mit ›-ier‹ als Letztglied: ↗Aerobier · ↗Agrarier · ↗Albanier · ↗Almosenier · ↗Anaerobier · ↗Argentinier · ↗Arier · ↗Australier · ↗Aventurier · ↗Baissier · ↗Bankier · ↗Belgier · ↗Bombardier · ↗Boulevardier · ↗Brasilier · ↗Brigadier · ↗Böotier · ↗Büfettier · ↗Cafetier · ↗Chansonier · ↗Chansonnier · ↗Eurasier · ↗Fabier · ↗Festivalier · ↗Finanzier · ↗Garderobier · ↗Harpunier · ↗Haussier · ↗Hellebardier · ↗Hotelier · ↗Ikarier · ↗Indonesier · ↗Juwelier · ↗Kabarettier · ↗Kanadier · ↗Kanonier · ↗Kantinier · ↗Karabinier · ↗Karossier · ↗Kneipier · ↗Kostümier · ↗Kämmerier · ↗Lancier · ↗Latitudinarier · ↗Magier · ↗Musketier · ↗Nackedonier · ↗Namibier · ↗Olympier · ↗Ostelbier · ↗Ostiarier · ↗Parlamentarier · ↗Pikenier · ↗Pleitier · ↗Polynesier · ↗Privatier · ↗Proletarier · ↗Rentier2 · ↗Rotarier · ↗Routinier · ↗Saucier · ↗Spanier · ↗Tertiarier · ↗Trinitarier · ↗Unitarier · ↗Vegetarier · ↗Zoroastrier
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bildungen oft spöttisch
1.
bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine männliche Person, die etw. hat, für etw. zuständig ist
2.
bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine männliche Person, die durch etw. auffällt, durch etw. sehr allgemein charakterisiert ist
Zitationshilfe
„-ier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-ier>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-iell
-ical
-ial
-iade
-i
-ieren
-ig
-igkeit
-ik
-iker