-ig

Grammatik Affix · adjektivisch
Wortbildung  mit ›-ig‹ als Erstglied: -igkeit  ·  mit ›-ig‹ als Letztglied: -artig · -fältig · -förmig · -haftig · -hebig · -lustig · -wertig · -wütig · 10%ig · 10-malig · 10-pfündig · 10-prozentig · 10-stellig · 100%ig · 100-prozentig · 13-jährig · 150%ig · 150-prozentig · 2-malig · 2-stellig · 2-stündig · 2-zimmerig · 2-zimmrig · 2-zylindrig · 200%ig · 200-prozentig · 3-malig · 3-monatig · 3-stellig · 30-jährig · 4-malig · 4-stellig · 4-stimmig · 4-stöckig · 5%ig · 5-malig · 5-minütig · 5-prozentig · 5-stellig · 5-stündig · 6-malig · 6-stellig · 6-tägig · 6-zeilig · 6-zylindrig · 7-malig · 7-stellig · 8-malig · 8-stellig · 8-zylindrig · 9-malig · 9-stellig · O-beinig · X-beinig · aalig · abartig · abbrüchig · abergläubig · abermalig · abersinnig · aberwitzig · abgründig · abgängig · abgünstig · abhängig · abschlägig · abschätzig · abseitig · abständig · abwegig · achselständig · achtbässig · achteckig · achtklassig · achtmalig · achtsemestrig · achtstellig · achtstöckig · achtstündig · achtzylindrig · aderig · adlernasig · adlernasig · adrig · alleinig · allseitig · alterssichtig · anbrüchig · anderssprachig · anderthalbstündig · andächtig · anfällig · angehörig · angriffig · angriffslustig · angängig · anhängig · anmeldepflichtig · anmutig · anschlägig · ansichtig · anstellig · anständig · anstößig · anteilig · apfelig · arabischsprachig · arbeitsteilig · arglistig · argusäugig · aschig · astig · auffällig · auflässig · aufwendig · aufwändig · aussagekräftig · ausständig · aussätzig · backenbärtig · ballig · barbeinig · barbrüstig · barfüßig · barfüßig · barmherzig · basaltig · bauchig · bedecktsamig · bedürftig · begierig · behändig · beidarmig · beidbeinig · beiderseitig · beidfüßig · beidhändig · beidseitig · beidäugig · beifällig · beiläufig · bergig · beständig · bibelgläubig · biedersinnig · biestig · bildungseifrig · bisherig · bitumig · blasig · blassgesichtig · blaustichig · blaustrümpfig · blauäugig · bleichgesichtig · bleichsüchtig · bleichwangig · blockig · bloßfüßig · blutgierig · blutig · blätterig · blättrig · blödsinnig · bockbeinig · bocksfüßig · bodenständig · bogig · brandig · braunhäutig · braunäugig · brauschig · brauseköpfig · bravmütig · breitbandig · breitbeinig · breitbrüstig · breithüftig · breitmäulig · breitnasig · breitrandig · breitrückig · breitschultrig · breitspurig · breitästig · brettig · bruchig · bruchteilig · brutig · bröckelig · bröcklig · bröselig · bröslig · brüchig · brütig · buchstabengläubig · buchtig · buckelig · bucklig · bullerig · bullrig · bummelig · bummlig · buschig · busig · butterig · buttrig · bärig · bäuchig · böig · böswillig · büschelig · büschlig · chinesischsprachig · chitinig · chlorig · cremig · dalberig · dalbrig · damalig · dasig1 · dazugehörig · demütig · derartig · dereinstig · deutschsprachig · deutschstämmig · dickhäutig · dickköpfig · dickleibig · dicklippig · dickschalig · dickschädelig · dickschädlig · dickstängelig · dickstänglig · dickwandig · dickwanstig · diensteifrig · dienstägig · diesmalig · diesseitig · donnerstägig · doppelbettig · doppelbodig · doppelbödig · doppelchörig · doppelchörig · doppelgesichtig · doppelgleisig · doppelköpfig · doppelläufig · doppelrandig · doppelschneidig · doppelseitig · doppelsinnig · doppelspurig · doppelstöckig · doppeltürig · doppeltürmig · doppelwandig · doppelzüngig · dotterig · dottrig · drahthaarig · drahtig · dreiachsig · dreiaktig · dreiarmig · dreibeinig · dreiblätterig · dreiblättrig · dreichörig · dreifenstrig · dreiflammig · dreiflügelig · dreiflüglig · dreigleisig · dreigliedrig · dreikantig · dreiköpfig · dreimalig · dreimastig · dreimonatig · dreiräderig · dreirädrig · dreischarig · dreischiffig · dreischneidig · dreischürig · dreiseitig · dreisilbig · dreispaltig · dreisprachig · dreispurig · dreistellig · dreistimmig · dreistöckig · dreistündig · dreiteilig · dreitägig · dreitürig · dreizackig · dreizehnjährig · dreizimmerig · dreizimmrig · dreißigjährig · driftig · drittklassig · drittrangig · drusig · dröhnig · drübig · drüsig · dunkelhäutig · dunkeläugig · durchgängig · durchlauchtig · durchlässig · durchschlägig · durchsichtig · durstig · duselig · duslig · dusselig · dusslig · dämmerig · dämmrig · dämsig · dünnbeinig · dünngliedrig · dünnhäutig · dünnlippig · dünnschalig · dünnstämmig · dünnwandig · ebenerdig · ebenmäßig · edelherzig · edelmütig · edelsinnig · ehebaldig · ehemalig · ehig · eifersüchtig · eifrig · eigenartig · eigenhändig · eigenlebig · eigensinnig · eigenständig · eigenwertig · eigenwillig · eigenwüchsig · einaktig · einarmig · einbeinig · einblätterig · einblättrig · eineiig · einfenstrig · einflügelig · einflüglig · einfältig · einfüßig · eingeschlechtig · eingleisig · eingliedrig · eingängig · einhenkelig · einhenklig · einhufig · einhändig · einhöckerig · einhöckrig · einhüftig · einkarätig · einkeimblättrig · einklassig · einlinig · einmalig · einmonatig · einmotorig · einmähdig · einmütig · einpolig · einräderig · einrädrig · einsaitig · einschalig · einscharig · einschiffig · einschlägig · einschneidig · einschürig · einseitig · einsichtig · einsilbig · einsitzig · einsommerig · einspaltig · einsprachig · einspurig · einspännig · einstellig · einstig · einstimmig · einstmalig · einstämmig · einstängelig · einstänglig · einstöckig · einstündig · einsätzig · einsömmerig · einteilig · einträchtig · eintägig · eintürig · einzellig · einäugig · eisig · eiterig · eitrig · ekelig · eklig · elfmonatig · elfstöckig · endständig · engbrüstig · engherzig · englischsprachig · erbfällig · erdgashöffig · erdölhöffig · erstklassig · erstmalig · erstrangig · erststellig · erzhöffig · eselig · eulenäugig · fachkundig · fahrerflüchtig · fahrig · fallsüchtig · faltig · farbig · faselig · faserig · fasrig · fassbeinig · federig · fedrig · fehlsichtig · feigherzig · feingeistig · feingliederig · feingliedrig · feinhörig · feinsinnig · feinzackig · ferkelig · ferklig · fernsichtig · fettig · fettleibig · fetzig · feurig · fickerig · fickrig · fieberig · fiebrig · fiepsig · filzig · finnig · finzelig · finzlig · fischäugig · fispelig · fisselig · fistelig · flachbrüstig · flachköpfig · flachshaarig · flachsköpfig · flackerig · flackrig · fladerig · fladrig · flappig · flapsig · flaserig · flasrig · flatterig · flattrig · flegelig · flimmerig · flimmrig · flinkfüßig · flinkhändig · flinkzüngig · flippig · flusig · flächig · fortschrittsgläubig · französischsprachig · freakig · freigeistig · freiherzig · freihändig · freimütig · freisinnig · freiwillig · freizügig · fremdflaggig · fremdsprachig · fremdstämmig · fressgierig · fressig · freudig · frohmütig · frohsinnig · frohwüchsig · fruchtig · fröstelig · fröstlig · fummelig · funkig · furzig · furzig · fuselig · fusselig · fusslig · fußfällig · fußläufig · färbig · führig · fünffüßig · fünfgliedrig · fünfgradig · fünfkarätig · fünfköpfig · fünfmalig · fünfminütig · fünfmonatig · fünfprozentig · fünfsaitig · fünfschiffig · fünfsilbig · fünfspaltig · fünfspurig · fünfstellig · fünfstöckig · fünfstündig · fünfteilig · fünftägig · fünfzackig · gabelig · gablig · gallertig · gallig · gammelig · gammlig · ganzfigurig · ganzrandig · ganzseitig · ganztägig · ganzzahlig · gassenseitig · gebirgig · gebürtig · geduldig · geekig · gefügig · geführig · gegenläufig · gegensinnig · gegenstimmig · gegenströmig · gegenständig · gegenteilig · gegenwärtig · gehörig · geistesgegenwärtig · geistig2 · geistig1 · gelbhäutig · gelbstichig · gelbsüchtig · gelehrig · gemischtsprachig · geradlinig · geradläufig · geringgradig · geschwürig · gespenstig · gestrig · getrenntfrüchtig · getrenntgeschlechtig · gewaltig · gewalttätig · gewitterig · gewittrig · gichtig · giebelig · gieblig · gieprig · gierig1 · gierig2 · giftig · gipfelig · gischtig · glastig · glattflächig · glatthäutig · glattrandig · glattwandig · glattzüngig · glatzköpfig · gleicharmig · gleicherbig · gleichgeschlechtig · gleichgestaltig · gleichläufig · gleichläufig · gleichmäßig · gleichmütig · gleichrangig · gleichseitig · gleichsilbig · gleichstimmig · glibberig · glibbrig · glimmerig · glimmrig · glitschig · glitzerig · glitzrig · glotzäugig · glumsig · glutäugig · gläubig · gottesgläubig · gottgläubig · gradlinig · grauäugig · grießig · grobgliedrig · grobhäutig · grobstollig · großblätterig · großblättrig · großfenstrig · großflächig · großformatig · großfressig · großfruchtig · großfrüchtig · großherzig · großkalibrig · großmannssüchtig · großmundig · großmütig · großohrig · großräumig · großspurig · großwüchsig · großzügig · großäugig · grundständig · gruselig · gruslig · grünäugig · gutherzig · gutmütig · gutwillig · gängig · gärig · gültig · günstig · haarig · habgierig · haderig · hadrig · hakennasig · hakennasig · halbherzig · halbjährig · halbkugelig · halbkuglig · halbscheidig · halbschürig · halbseitig · halbstündig · halbtägig · halbwüchsig · haltig · harschig · hartblätterig · hartblättrig · hartherzig · harthörig · hartköpfig · hartleibig · hartmelkig · hartschalig · harzig · hasenfüßig · hasenherzig · hauptschuldig · hautig · heckig · hefig · heidenmäßig · heiklig · heißhungrig · heldenmütig · hellhäutig · hellhörig · hellsichtig · helläugig · hemdig · hemdsärmelig · hemdsärmlig · hemdärmelig · hemdärmlig · herzblätterig · herzblättrig · herzig · heurig · hibbelig · hinterhältig · hinterlastig · hinterlistig · hintersinnig · hippelig · hitzköpfig · hochbeinig · hochbrüstig · hochfenstrig · hochgradig · hochherzig · hochkantig · hochkarätig · hochklassig · hochmütig · hochohmig · hochpreisig · hochprozentig · hochrangig · hochräderig · hochrädrig · hochrückig · hochschultrig · hochsinnig · hochstielig · hochstämmig · hochtonig · hochtourig · hochwüchsig · hohlbrüstig · hohlköpfig · hohlwangig · hohläugig · holperig · holprig · honorig · huckelig · hucklig · hudelig · hudlig · humorig · hundertfünfzigprozentig · hundertkarätig · hundertköpfig · hundertprozentig · hundertstimmig · hunderttürmig · hundertäugig · hungrig · huschig · häderig · hädrig · häkelig · häklig · hälftig · händig · hängig · häutig · höckerig · höckrig · hörig · hübig · hügelig · hüglig · inzüchtig · irrgläubig · irrig · irrsinnig · irrwitzig · italienischsprachig · janusköpfig · jedesmalig · jenseitig · juxig · juxig · jährig · kahlköpfig · kahlästig · kahmig · kalberig · kalbrig · kaltblütig · kaltherzig · kaltsinnig · kapselig · kapslig · karstig · katzig · kegelig · keglig · kellerig · kellrig · kerbig · kernig · kienig · kindsköpfig · kippelig · kipplig · kitzelig · kitzlig · klapperig · klapprig · klarsichtig · klebrig · kleinblätterig · kleinblättrig · kleinfenstrig · kleinfruchtig · kleinfrüchtig · kleingeistig · kleinherzig · kleinkalibrig · kleinmütig · kleinräumig · kleinteilig · kleinwüchsig · kleinäugig · kleisterig · kleistrig · klippig · klobig · kluftig · klumpfüßig · klunkerig · klöterig · klötrig · klüftig · klümperig · klümprig · klüterig · klütrig · knackig · knarrig · knatschig · knauserig · knausrig · knickbeinig · knickebeinig · knickerig · knickrig · kniefällig · knirpsig · knitterig · knittrig · knorpelig · knorplig · knorrig · knurrig · knusperig · knusprig · knätschig · knöcherig · knöchrig · knüselig · kodderig · koddrig · kollerig · kollrig · korkig · krabbelig · krabblig · krakelig · kraklig · kratzbürstig · krausköpfig · krebsig · kreuzsaitig · kreuzständig · kribbelig · kribblig · kritzelig · kritzlig · krummbeinig · krummlinig · krummnasig · krummnasig · krummschnabelig · krummschnablig · krummschnäbelig · krummschnäblig · krunkelig · krunklig · krustig · kräftig · krätzig · krötig · kuhäugig · kulleräugig · kultig · kundig · kunstsinnig · kupfrig · kuppig · kurrig · kurzatmig · kurzbeinig · kurzfingerig · kurzfingrig · kurzflügelig · kurzflüglig · kurzfristig · kurzhalsig · kurzhubig · kurzköpfig · kurzleibig · kurzschnabelig · kurzschnablig · kurzschnäbelig · kurzschnäblig · kurzsichtig · kurzsilbig · kurzstielig · kurzstämmig · kurzstängelig · kurzstänglig · kurzwellig · kälberig · kälbrig · körnig · labberig · labbrig · lahmarschig · landläufig · langarmig · langatmig · langbeinig · langfingerig · langfingerig · langfingrig · langfingrig · langflügelig · langflüglig · langfristig · langfädig · langhaarig · langhalsig · langhubig · langköpfig · langmütig · langnasig · langohrig · langschnabelig · langschnablig · langschnäbelig · langschnäblig · langstielig · langstängelig · langstänglig · laugig · lebenskräftig · lederhäutig · lederig · ledrig · leichtfüßig · leichtgewichtig · leichtgewichtig · leichtgradig · leichtherzig · leichthändig · leichtsinnig · lerneifrig · letzthändig · letztjährig · letztmalig · letztwillig · linkshändig · linksläufig · linksseitig · lockenköpfig · lockig · lodderig · loddrig · lotterig · lottrig · luchsäugig · luderig · ludrig · längerfristig · läufig · löcherig · löchrig · lössig · lößig · lückig · magersüchtig · manchmalig · mandeläugig · maserig · mastig · matschig · mattherzig · mauserig · maßhaltig · mehlig · mehrarmig · mehrgleisig · mehrgliedrig · mehrhöckerig · mehrhöckrig · mehrklassig · mehrmalig · mehrmastig · mehrmonatig · mehrpolig · mehrschiffig · mehrschürig · mehrseitig · mehrsitzig · mehrsprachig · mehrspurig · mehrstellig · mehrstimmig · mehrstufig · mehrstöckig · mehrstündig · mehrteilig · mehrtägig · mehrzimmerig · mehrzimmrig · meineidig · mergelig · merglig · metallartig · mickerig · mickrig · miefig · miesepeterig · miesepetrig · milbig · mildherzig · milzsüchtig · minderwüchsig · mischerbig · missfällig · missgünstig · missmutig · misstönig · mitleidig · mittelaltrig · mittelfristig · mittelgradig · mittelmäßig · mittelständig · mittelwüchsig · mitternächtig · mittig · mittägig · modderig · moddrig · moderig · modrig · moorig · moppelig · mordgierig · morgig · motzig · muckelig · muckschig · muffelig2 · muffelig1 · muffelig1 · muffig2 · muffig1 · mufflig2 · mufflig1 · mufflig1 · mulschig · multrig · murig · murkelig · murklig · murrköpfig · mutwillig · mutzig · mächtig · mäkelig · mäklig · nachgiebig · nachhaltig · nachherig · nachlässig · nachmalig · nachmittägig · nachrangig · nachsichtig · nachteilig · nachtsichtig · nacktsamig · nadelig · nadlig · nahsichtig · naturwüchsig · nerdig · nervig · neugierig · neunköpfig · neunmalig · neunmonatig · neunstellig · neunstöckig · neunstündig · neunteilig · neuntägig · nichtsnutzig · nickelig · nicklig · niederläufig · niederohmig · niedertourig · niederträchtig · niedrig · niedrigprozentig · nierig · nochmalig · nordseitig · nordseitig · normalsichtig · normalspurig · nunmehrig · nuttig · nährig · nöckerig · nöckrig · nölig · nörgelig · nörglig · nötig · o-beinig · oberständig · obrigkeitsgläubig · offenherzig · oftmalig · ortsständig · ostseitig · ostseitig · paarig · pastellig · pausbackig · pausbäckig · pelzig · pfefferig · pfeffrig · pflichteifrig · pflichtig · phosphorig · pickelig · pickig · picklig · pimpelig · pimplig · pingelig · pinselig · pissig · pixelig · plattfüßig · plattfüßig · plattnasig · plierig · pluderig · pludrig · polterig · poltrig · pomadig2 · pomadig1 · poppig · porig · prickelig · pricklig · prollig · prächtig · puderig · pudrig · pulverig · pulvrig · puppengesichtig · puschelig · puschlig · pusselig · pusslig · pyramidenartig · pütscherig · quabbelig · quabblig · qualsterig · qualstrig · quarkig · quatschig1 · quatschig2 · quecksilbrig · quengelig · quenglig · querköpfig · querschlägig · querständig · quirlig · quirlständig · rachgierig · raffgierig · randständig · rangig · rankig · rappelig · rappelköpfig · rapplig · raschfüßig · raschwüchsig · raubeinig · raubgierig · raufüßig · raunzig · rauschig · rechtläufig · rechtshändig · rechtskräftig · rechtsläufig · rechtsseitig · regierungsseitig · rehäugig · reinerbig · reumütig · ringelig · ringlig · ripsartig · rispig · rockig · rosenfingerig · rosenfingrig · rossig · rotgesichtig · rotnasig · rotnäsig · rotstichig · rotwangig · rotzig · rotznasig · rotznäsig · rotäugig · rubbelig · rumpelig · rumplig · rundgesichtig · rundköpfig · runzelig · runzlig · ruschelig · ruschlig · russischsprachig · räucherig · räumig · röhrig · rückfällig · rückgängig · rückläufig · rückläufig · rückseitig · rückständig · rührig · rüpelig · rüplig · rüsselig · rüsslig · salbadrig · salpetrig · sanftmütig · sanftäugig · sauertöpfig · schaffenskräftig · schaffig · scharfhörig · scharfrandig · scharfsichtig · scharfsinnig · scharfzackig · scharfzüngig · scharfäugig · schartig · schattenseitig · schattenseitig · schattig · schattseitig · schattseitig · schauerig · schaurig · scheelsüchtig · scheeläugig · schichtig · schieferig · schiefmaulig · schiefmäulig · schiefrig · schieläugig · schiffbrüchig · schiffsbrüchig · schimmelig · schimmlig · schlabberig · schlabbrig · schlackerig · schlackrig · schlagflüssig · schlangenzüngig · schlankgliedrig · schlankwüchsig · schlanterig · schlappohrig · schleckerig · schleckig · schleierig · schlenkerig · schlenkrig · schlickerig · schlickig · schlickrig · schlierig · schlitzohrig · schlitzäugig · schlotterig · schlottrig · schlotzig · schluderig · schludrig · schlumperig · schlumpfig · schlumprig · schlunzig · schläferig · schläfrig · schlängelig · schlänglig · schlüpfrig · schmadderig · schmalbrüstig · schmalfingerig · schmalfingrig · schmalgesichtig · schmalgliedrig · schmalhüftig · schmallippig · schmalrandig · schmalrückig · schmalschultrig · schmalspurig · schmalwüchsig · schmierig · schmuddelig · schmuddlig · schnatterig · schnattrig · schneidig · schnell-läufig · schnellfristig · schnellfüßig · schnellläufig · schnellwüchsig · schnodderig · schnoddrig · schnuckelig · schnucklig · schnulzig · schnurrbärtig · schnurrig · schnäubig · schnörkelig · schnörklig · schnöselig · schofelig · schoflig · schrundig · schründig · schummerig · schummrig · schusselig · schusslig · schwabbelig · schwabblig · schwachatmig · schwachbrüstig · schwachgradig · schwachherzig · schwachköpfig · schwachmütig · schwachsichtig · schwachsinnig · schwammig · schwartig · schwarzrandig · schwarzschwingig · schwarzäugig · schwefelig · schweflig · schwerfällig · schwergliedrig · schwerhörig · schwerleibig · schwermütig · schwiemelig · schwiemlig · schwindelig · schwindlig · schwindsüchtig · schwirbelig · schwummerig · schwummrig · schöngliedrig · schülbrig · sechsachsig · sechsarmig · sechsblätterig · sechsblättrig · sechsflächig · sechsfüßig · sechskantig · sechsmalig · sechsmonatig · sechsräderig · sechsrädrig · sechssaitig · sechssemestrig · sechsspurig · sechsstellig · sechsstimmig · sechsstöckig · sechsstündig · sechsteilig · sechstägig · sechszeilig · sechszylindrig · sechszählig · seelenruhig · seeseitig · seeseitig · seeseitig · sehnsüchtig · seinerzeitig · seitenständig · seitherig · selbstständig · selbständig · selig · sengerig · sichtig · siebenarmig · siebenköpfig · siebenmalig · siebensaitig · siebenstellig · siebenstündig · siebenteilig · siffig · silberig · silberschwingig · silbrig · sinnig · sonnenseitig · sonnenseitig · sonnig · sonnseitig · sonnseitig · sonntägig · sorgfältig · spalterbig · spanischsprachig · sparrig · speckig · sperrig · spillerig · spillrig · spiralig · spirrelig · spirrig · spirrlig · spitzbauchig · spitzbäuchig · spitzgesichtig · spitznasig · spitzzüngig · spleenig · splitterig · splittrig · sporig · spreizbeinig · sprenkelig · sprenklig · spritig · stachelhäutig · stakig · starkgliedrig · starkherzig · starkleibig · starkwüchsig · starrköpfig · starrsinnig · staubig · steifbeinig · steilrandig · stellig · stelzbeinig · stelzfüßig · sternenäugig · stichhaltig · stichhältig · stichig · stierig · stierköpfig · stiernackig · stieselig · stieslig · stimmig · stinkig · stoppelig · stopplig · storchbeinig · storchenbeinig · stotterig · stotzig · strahlig · stressig · stuckerig · stufig · stumpfherzig · stumpfnasig · stumpfnasig · stumpfnäsig · stumpfnäsig · stumpfsinnig · stupsnasig · stupsnäsig · stämmig · stänkerig · störrig · sulzig · säbelbeinig · sömmerig · süchtig · südseitig · südseitig · süffig · talgig · talseitig · talseitig · tapprig · tatterig · tattrig · tausendköpfig · tausendstimmig · teerig · teigig · tellurig · tiefsinnig · tippelig · tipplig · tobsüchtig · tollköpfig · tollpatschig · tollwütig · trantütig · trapezförmig · trashig · traurig · treubrüchig · treuebrüchig · treuherzig · triefäugig · trotzköpfig · trächtig · trübsinnig · tuckig · tuntig · tussig · tüdelig · tüftelig · tüftlig · tüpfelig · tüpflig · türkischsprachig · türkischstämmig · umseitig · umsichtig · umtriebig · umwegig · unfallflüchtig · ungeduldig · ungeschlechtig · ungleicherbig · ungleichgeschlechtig · ungleichseitig · unlustig · unmäßig · unsichtig · unstetig · untergeschossig · unterklassig · unterläufig · unterständig · untertourig · unwillig · unzeitig · unzählig · urchig · urig · urwüchsig · usselig · verdächtig · verlustig · verschiedengestaltig · verständig · vielarmig · vielfenstrig · vielflächig · vielfältig · vielgestaltig · vielgleisig · vielgliedrig · vielhöckerig · vielhöckrig · vielköpfig · vielmalig · vielmonatig · vielseitig · vielspaltig · vielsprachig · vielspurig · vielstimmig · vielstöckig · vielstündig · vielteilig · vieltürmig · vielzellig · vielzimmerig · vielzimmrig · vielästig · vierachsig · vierbeinig · vierblätterig · vierblättrig · vierflügelig · vierflüglig · vierfüßig · viergleisig · vierhändig · vierkantig · viermalig · viermotorig · vierpolig · vierscharig · vierseitig · viersilbig · viersitzig · vierspaltig · viersprachig · vierspurig · vierstellig · vierstimmig · vierstöckig · vierstündig · viertaktig · vierteilig · vierteljährig · viertelstündig · viertelstündig · viertourig · viertägig · viertürig · viertürmig · vierzehntägig · volksläufig · volkssprachig · voll-leibig · voll-lippig · vollblütig · vollbrüstig · vollleibig · volllippig · vollmundig · vollspurig · vollstimmig · vollzählig · vorfristig · vorgestrig · vorherig · vorig · vorjährig · vorläufig · vorläufig · vormalig · vormittägig · vorrangig · vorrätig · vorsichtig · vorstellig · vortägig · vorwitzig · wabbelig · wabblig · wackelig · wacklig · wagehalsig · wagemutig · waghalsig · wahnsinnig · wankelmütig · warmherzig · wassersüchtig · wechselseitig · wechselständig · wehmütig · weichherzig · weichmütig · weitbeinig · weitflächig · weitherzig · weitläufig · weiträumig · weitsichtig · weißgesichtig · weißhäutig · wellenartig · weltläufig · werkseitig · werksseitig · wertig · westseitig · westseitig · wibbelig · widersinnig · widersprüchig · widerständig · widerwillig · widrig · wieselig · wildwüchsig · wildwüchsig · willfährig · willig · wimmerig · winkelig · winkelzügig · winklig · wirrig · wirrköpfig · wirtelig · wirtlig · wissenschaftsgläubig · wissensdurstig · wissenshungrig · wohltätig · wortgewaltig · wulstig · wulstlippig · wundergläubig · wurzelig · wurzlig · wuschelig · wuschlig · wuselig · wässerig · wässrig · wüchsig · würdig · würfelig · würflig · wütig · x-beinig · zackig2 · zackig1 · zackig1 · zadderig · zaddrig · zahnig · zapfig · zappelig · zapplig · zartgliedrig · zarthäutig · zartsinnig · zausig · zehngradig · zehnklassig · zehnmalig · zehnpfündig · zehnprozentig · zehnsemestrig · zehnstellig · zehnzackig · zeitgeistig · zeitig · zickig · zickzackig · zitronig · zitterig · zittrig · zornig · zornmütig · zottelig · zottlig · zuckerig · zuckrig · zugehörig · zugig · zugkräftig · zugriffig · zugängig · zukunftsgläubig · zusammengehörig · zwangläufig · zwangsläufig · zwatzelig · zweiachsig · zweiarmig · zweibahnig · zweibeinig · zweichörig · zweieiig · zweifenstrig · zweiflammig · zweiflügelig · zweiflüglig · zweigeschlechtig · zweigesichtig · zweigleisig · zweigliederig · zweigliedrig · zweihufig · zweihundertprozentig · zweihändig · zweihöckerig · zweihöckrig · zweikarätig · zweiköpfig · zweimalig · zweimonatig · zweimotorig · zweipolig · zweiräderig · zweirädrig · zweischarig · zweischenkelig · zweischenklig · zweischiffig · zweischneidig · zweiseitig · zweisilbig · zweisitzig · zweispaltig · zweisprachig · zweispurig · zweistellig · zweistimmig · zweistufig · zweistämmig · zweistöckig · zweistündig · zweitaktig · zweiteilig · zweitklassig · zweitourig · zweitrangig · zweitägig · zweitürig · zweizimmerig · zweizimmrig · zweizylindrig · zweizügig · zweizüngig · zweiäugig · zwergig · zwergwüchsig · zwiegesichtig · zwielichtig · zwieselig · zwieslig · zwiespältig · zwieträchtig · zwitterig · zwittrig · zwölfbässig · zwölfmonatig · zwölfstöckig · zwölftägig · züchtig · zügig · äderig · ädrig · ästig · ölhöffig · überdrüssig · überflüssig · übergewichtig · übergriffig · überlastig · übermäßig · übermütig · übernachtig · übernächtig · überschlägig · überschüssig · überständig · übertourig · überzählig · überzählig · überäugig · übrig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
drückt in Bildungen mit Substantiven oder Verben aus, dass die beschriebene Person oder Sache vergleichbar mit jmdm., etw. oder jmdm., etw. ähnlich ist   in der Art von jmdm., etw.
2.
drückt in Bildungen mit Substantiven (Zeitangaben) und einer näheren Bestimmung eine Dauer aus
3.
drückt in Bildungen mit Substantiven und einer näheren Bestimmung oder mit zusammengesetzten Substantiven aus, dass die beschriebene Person oder Sache etw. hat
Zitationshilfe
„-ig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-ig>, abgerufen am 18.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-ieren
-ier
-iell
-ical
-ial
-igkeit
-ik
-iker
-imitat
-imperium