-keit

Grammatik Affix · Femininum · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -en
Wortbildung  mit ›-keit‹ als Letztglied: -igkeit · Abartigkeit · Abdingbarkeit · Abenteuerlichkeit · Abfälligkeit · Abgründigkeit · Abhängigkeit · Abkömmlichkeit · Ablesbarkeit · Absatzfähigkeit · Abscheulichkeit · Abschüssigkeit · Abseitigkeit · Absetzbarkeit · Absichtlichkeit · Absonderlichkeit · Absorptionsfähigkeit · Abstraktionsfähigkeit · Abträglichkeit · Abtrünnigkeit · Abwegigkeit · Abzugsfähigkeit · Achtbarkeit · Achtsamkeit · Affigkeit · Aktionsfähigkeit · Allgemeingültigkeit · Allgemeinverständlichkeit · Allmächtigkeit · Alltagstauglichkeit · Alltäglichkeit · Allzuständigkeit · Alterssichtigkeit · Altertümlichkeit · Anbaufähigkeit · Andersartigkeit · Andersgläubigkeit · Anfechtbarkeit · Anfälligkeit · Anhaltsamkeit · Anhänglichkeit · Annehmbarkeit · Annehmlichkeit · Anpassungsfähigkeit · Anrüchigkeit · Anschaulichkeit · Anschlussfähigkeit · Anschlägigkeit · Anschmiegsamkeit · Ansprechbarkeit · Anstelligkeit · Anständigkeit · Anstößigkeit · Ansässigkeit · Anwendbarkeit · Anwenderfreundlichkeit · Anzüglichkeit · Arbeitsamkeit · Arbeitsfreudigkeit · Arbeitsfähigkeit · Arbeitsunfähigkeit · Arglistigkeit · Armseligkeit · Artigkeit · Assimilationsfähigkeit · Aufdringlichkeit · Auffälligkeit · Aufmerksamkeit · Aufmüpfigkeit · Aufnahmefähigkeit · Aufopferungsfähigkeit · Aufrichtigkeit · Aufsässigkeit · Aufwendigkeit · Aufwändigkeit · Ausdehnbarkeit · Ausdehnungsfähigkeit · Ausdrucksfähigkeit · Ausführbarkeit · Ausführlichkeit · Ausgiebigkeit · Ausländerfeindlichkeit · Aussagefähigkeit · Ausschließlichkeit · Austauschbarkeit · Barmherzigkeit · Baufälligkeit · Baulichkeit · Bedachtsamkeit · Bedenklichkeit · Bedeutsamkeit · Bedienbarkeit · Bedrohlichkeit · Bedächtigkeit · Bedürftigkeit · Beeinflussbarkeit · Befahrbarkeit · Befindlichkeit · Begehrlichkeit · Begeisterungsfähigkeit · Begierlichkeit · Begrifflichkeit · Begriffsstutzigkeit · Begründbarkeit · Behaglichkeit · Beharrlichkeit · Beherrschbarkeit · Behutsamkeit · Behäbigkeit · Behäglichkeit · Behändigkeit · Beidhändigkeit · Beiläufigkeit · Bekömmlichkeit · Belastbarkeit · Beliebigkeit · Benutzbarkeit · Benutzerfreundlichkeit · Beobachtbarkeit · Bequemlichkeit · Berechenbarkeit · Beredsamkeit · Bereitwilligkeit · Berufstätigkeit · Berufsunfähigkeit · Beschaulichkeit · Beschlussfähigkeit · Beschlussunfähigkeit · Beschwerlichkeit · Beschäftigungsfähigkeit · Besinnlichkeit · Bestechlichkeit · Bestimmbarkeit · Beständigkeit · Betriebsamkeit · Betriebsfähigkeit · Bettlägerigkeit · Bettlägrigkeit · Betulichkeit · Beugsamkeit · Beweglichkeit · Bewegungsfähigkeit · Bewegungsunfähigkeit · Beweisbarkeit · Bewohnbarkeit · Beziehungsfähigkeit · Bezwingbarkeit · Bezüglichkeit · Biederkeit · Biegsamkeit · Biestigkeit · Bildbarkeit · Bildlichkeit · Bildsamkeit · Bildungsfähigkeit · Billigkeit · Bindigkeit · Bissigkeit · Bitterkeit · Blauäugigkeit · Blödsinnigkeit · Bockbeinigkeit · Bockigkeit · Bodenständigkeit · Borstigkeit · Botmäßigkeit · Brauchbarkeit · Brennbarkeit · Brummigkeit · Bräsigkeit · Bröckeligkeit · Bröckligkeit · Brüchigkeit · Brüderlichkeit · Brünstigkeit · Bummeligkeit · Bummligkeit · Buntblättrigkeit · Bußfertigkeit · Bärbeißigkeit · Bäuerlichkeit · Bäurischkeit · Bösartigkeit · Böswilligkeit · Bündigkeit · Bürgerfeindlichkeit · Bürgerlichkeit · Christlichkeit · Courfähigkeit · Dankbarkeit · Darstellbarkeit · Dehnbarkeit · Denkbarkeit · Denkfähigkeit · Denkwürdigkeit · Deutlichkeit · Deutschenfeindlichkeit · Deutschenfreundlichkeit · Deutschfeindlichkeit · Deutschfreundlichkeit · Dialogfähigkeit · Dickfelligkeit · Dickflüssigkeit · Dickköpfigkeit · Dickleibigkeit · Dicklichkeit · Dienstbarkeit · Dienstfertigkeit · Dienstfähigkeit · Dienstunfähigkeit · Diesigkeit · Diesseitigkeit · Differenzierbarkeit · Dinglichkeit · Diskussionsfähigkeit · Dispositionsfähigkeit · Disziplinwidrigkeit · Doppelbödigkeit · Doppeldeutigkeit · Doppelgesichtigkeit · Doppelseitigkeit · Doppelsinnigkeit · Doppelspurigkeit · Doppelzüngigkeit · Dreieinigkeit · Dreifaltigkeit · Dreiwertigkeit · Dressurfähigkeit · Dringlichkeit · Drogenabhängigkeit · Drolligkeit · Duftigkeit · Duldsamkeit · Durchdringungsfähigkeit · Durchführbarkeit · Durchgängigkeit · Durchlässigkeit · Durchschnittlichkeit · Durchsetzbarkeit · Durchsetzungsfähigkeit · Durchsichtigkeit · Dusseligkeit · Dussligkeit · Dämlichkeit · Dämpfigkeit · Dümmlichkeit · Dürftigkeit · Düsterkeit · Ebenbildlichkeit · Ebenbürtigkeit · Ebenmäßigkeit · Eckigkeit · Edelmütigkeit · Ehefähigkeit · Ehelichkeit · Ehrbarkeit · Ehrlichkeit · Ehrpusseligkeit · Ehrsamkeit · Ehrwürdigkeit · Eidesfähigkeit · Eidesunfähigkeit · Eigenartigkeit · Eigenmächtigkeit · Eigennützigkeit · Eigensinnigkeit · Eigenständigkeit · Eigentlichkeit · Eigentümlichkeit · Eigenwilligkeit · Eilfertigkeit · Eiligkeit · Einbringlichkeit · Eindeutigkeit · Eindringlichkeit · Eindrücklichkeit · Einfältigkeit · Einförmigkeit · Einfühlsamkeit · Eingleisigkeit · Eingängigkeit · Einheitlichkeit · Einhelligkeit · Einhäusigkeit · Einigkeit · Einlässlichkeit · Einmaligkeit · Einmütigkeit · Einprägsamkeit · Einsamkeit · Einsatzfreudigkeit · Einsatzfähigkeit · Einseitigkeit · Einsetzbarkeit · Einsichtsfähigkeit · Einsilbigkeit · Einstelligkeit · Einstimmigkeit · Einträchtigkeit · Einträglichkeit · Eintönigkeit · Einwertigkeit · Einzigartigkeit · Einzigkeit · Eitelkeit · Empfindlichkeit · Empfindsamkeit · Empfindungsfähigkeit · Empfänglichkeit · Emsigkeit · Endgültigkeit · Endlichkeit · Engbrüstigkeit · Engherzigkeit · Engstirnigkeit · Enthaltsamkeit · Entscheidungsfähigkeit · Entschlussfreudigkeit · Entschuldbarkeit · Entsetzlichkeit · Entwicklungsfähigkeit · Entzündlichkeit1 · Entzündlichkeit2 · Erbaulichkeit · Erbfähigkeit · Erblichkeit · Erbuntertänigkeit · Erbärmlichkeit · Erbötigkeit · Erfahrbarkeit · Erforderlichkeit · Erfüllbarkeit · Ergiebigkeit · Ergötzlichkeit · Erheblichkeit · Erholsamkeit · Erkennbarkeit · Erkenntlichkeit · Erkenntnisfähigkeit · Erlebnisfähigkeit · Erlernbarkeit · Ermüdbarkeit · Erquicklichkeit · Erregbarkeit · Erreichbarkeit · Erschwinglichkeit · Ersetzbarkeit · Ersprießlichkeit · Erwerbsfähigkeit · Erwerbstätigkeit · Erwerbsunfähigkeit · Existenzfähigkeit · Fachlichkeit · Fadenscheinigkeit · Fahrigkeit · Fahrlässigkeit · Fahrtüchtigkeit · Fahruntüchtigkeit · Falsifizierbarkeit · Familienfreundlichkeit · Farbenfreudigkeit · Farbfreudigkeit · Farbigkeit · Fassbarkeit · Fasslichkeit · Fehlbarkeit · Fehlsichtigkeit · Feierlichkeit · Feindlichkeit · Feindseligkeit · Feinfühligkeit · Feinkörnigkeit · Feinnervigkeit · Feinsinnigkeit · Fertigkeit · Fettigkeit · Fettleibigkeit · Feuergefährlichkeit · Feurigkeit · Finanzierbarkeit · Findigkeit · Fingerfertigkeit · Finsterkeit · Fipsigkeit · Fleckigkeit · Fleischlichkeit · Flugfähigkeit · Flüchtigkeit · Flüssigkeit · Folgerichtigkeit · Folgsamkeit · Formbarkeit · Fortpflanzungsfähigkeit · Fortschrittlichkeit · Fraglichkeit · Fragwürdigkeit · Frauenfeindlichkeit · Fraulichkeit · Freigebigkeit · Freigiebigkeit · Freimütigkeit · Freiwilligkeit · Freizügigkeit · Fremdartigkeit · Fremdenfeindlichkeit · Freudigkeit · Freundlichkeit · Freundschaftlichkeit · Friedfertigkeit · Friedlichkeit · Friedsamkeit · Frostigkeit · Fruchtbarkeit · Fröhlichkeit · Funktionsfähigkeit · Funktionstüchtigkeit · Furchtbarkeit · Furchtsamkeit · Fährlichkeit · Fälligkeit · Förmlichkeit · Fügsamkeit · Führungsfähigkeit · Führungsunfähigkeit · Fündigkeit · Fürchterlichkeit · Fürsorglichkeit · Fürstlichkeit · Ganzheitlichkeit · Garstigkeit · Gastfreundlichkeit · Gastlichkeit · Gebefreudigkeit · Gebrauchsfähigkeit · Gebrauchstüchtigkeit · Gebrechlichkeit · Gebräuchlichkeit · Geburtenfreudigkeit · Gebärfreudigkeit · Gebärfähigkeit · Gebäulichkeit · Gedeihlichkeit · Gefräßigkeit · Gefährlichkeit · Gefälligkeit · Gefügigkeit · Gefühligkeit · Gefühlsseligkeit · Gegenläufigkeit · Gegenseitigkeit · Gegenständlichkeit · Gegensätzlichkeit · Gegenwärtigkeit · Gehfähigkeit · Gehorsamkeit · Gehässigkeit · Geistigkeit · Geistlichkeit · Gelehrigkeit · Gelehrsamkeit · Gelenkigkeit · Geländefähigkeit · Geläufigkeit · Gemeingefährlichkeit · Gemeinnützigkeit · Gemeinplätzigkeit · Gemeinsamkeit · Gemeinschaftlichkeit · Gemächlichkeit · Gemütlichkeit · Generalisierbarkeit · Genießbarkeit · Genäschigkeit · Genügsamkeit · Geradlinigkeit · Gerichtsbarkeit · Geringfügigkeit · Gerinnungsfähigkeit · Geruhsamkeit · Geräumigkeit · Geschichtlichkeit · Geschicklichkeit · Geschlechtlichkeit · Geschmackigkeit · Geschmeidigkeit · Geschwisterlichkeit · Geschwätzigkeit · Geschäftigkeit · Geschäftsfähigkeit · Geschäftstüchtigkeit · Geschäftsunfähigkeit · Geschöpflichkeit · Geselligkeit · Gesellschaftsgefährlichkeit · Gesetzlichkeit · Gesetzmäßigkeit · Gesetzwidrigkeit · Gesprächigkeit · Gestaltbarkeit · Getrenntgeschlechtigkeit · Gewaltigkeit · Gewaltsamkeit · Gewalttätigkeit · Gewichtigkeit · Gewöhnlichkeit · Gierigkeit · Giftigkeit · Glattzüngigkeit · Glatzköpfigkeit · Glaubwürdigkeit · Gleichartigkeit · Gleichförmigkeit · Gleichgültigkeit · Gleichläufigkeit · Gleichmäßigkeit · Gleichmütigkeit · Gleichrangigkeit · Gleichseitigkeit · Gleichwertigkeit · Glimmfähigkeit · Glimpflichkeit · Gläubigkeit · Glückseligkeit · Glücksseligkeit · Gradlinigkeit · Grantigkeit · Grausamkeit · Grausigkeit · Griffigkeit · Grobschlächtigkeit · Großartigkeit · Großherzigkeit · Großjährigkeit · Großkotzigkeit · Großmächtigkeit · Großmäuligkeit · Großmütigkeit · Großspurigkeit · Großzügigkeit · Grämlichkeit · Grässlichkeit · Gräulichkeit · Gründlichkeit · Gutartigkeit · Gutgläubigkeit · Gutherzigkeit · Gutmütigkeit · Gutwilligkeit · Göttlichkeit · Gültigkeit · Gütigkeit · Gütlichkeit · Haftbarkeit · Haftfähigkeit1 · Haftfähigkeit2 · Hagerkeit · Halbherzigkeit · Halsstarrigkeit · Haltbarkeit · Handfertigkeit · Handgreiflichkeit · Handhabbarkeit · Handlichkeit · Handlungsfähigkeit · Handlungsunfähigkeit · Hartherzigkeit · Harthörigkeit · Hartleibigkeit · Hartnäckigkeit · Hastigkeit · Heftigkeit · Heilbarkeit · Heiligkeit · Heilsamkeit · Heimlichkeit · Heiserkeit · Heiterkeit · Hellhörigkeit · Hellsichtigkeit · Hemdsärmeligkeit · Hemdsärmligkeit · Herrischkeit · Herrlichkeit · Herzlichkeit · Hibbeligkeit · Hinfälligkeit · Hingabefähigkeit · Hinterfotzigkeit · Hintergründigkeit · Hinterhältigkeit · Hinterlistigkeit · Hirnrissigkeit · Hitzigkeit · Hochempfindlichkeit · Hochherzigkeit · Hoffähigkeit · Holdseligkeit · Holprigkeit · Honorigkeit · Humorigkeit · Hungrigkeit · Hurtigkeit · Händigkeit · Hässlichkeit · Häufigkeit · Häuslichkeit · Höflichkeit · Hörbarkeit · Hörigkeit · Hörsamkeit · Identifizierbarkeit · Impfwilligkeit · Innerlichkeit · Innigkeit · Innovationsfähigkeit · Integrationsfähigkeit · Interpretierbarkeit · Irrsinnigkeit · Jagdbarkeit · Jenseitigkeit · Jugendlichkeit · Jungfräulichkeit · Jämmerlichkeit · Kalkulierbarkeit · Kaltblütigkeit · Kaltschnäuzigkeit · Kameradschaftlichkeit · Kampffähigkeit · Kampfunfähigkeit · Katzenfreundlichkeit · Kauzigkeit · Keimfähigkeit · Kenntlichkeit · Kinderfreundlichkeit · Kindertümlichkeit · Kindlichkeit · Kirchlichkeit · Kitschigkeit · Klagbarkeit · Klapprigkeit · Klebrigkeit · Kleinbürgerlichkeit · Kleingläubigkeit · Kleinlichkeit · Kläglichkeit · Knauserigkeit · Knausrigkeit · Knickerigkeit · Knickrigkeit · Kniffeligkeit · Kniffligkeit · Knochigkeit · Knurrigkeit · Knusperigkeit · Knusprigkeit · Kombinierbarkeit · Kommunikationsfähigkeit · Konfliktfähigkeit · Konkurrenzfähigkeit · Konsensfähigkeit · Konsumtionsfähigkeit · Kontaktfreudigkeit · Kontaktfähigkeit · Kontaktunfähigkeit · Kontrollierbarkeit · Konvertierbarkeit · Konzentrationsfähigkeit · Kooperationsfähigkeit · Kostbarkeit · Kostspieligkeit · Kratzbürstigkeit · Kreatürlichkeit · Kreditfähigkeit · Kreditwürdigkeit · Kribbeligkeit · Kribbligkeit · Kristallisationsfähigkeit · Kritikfähigkeit · Kränklichkeit · Kundenfreundlichkeit · Kunstfertigkeit · Kurzatmigkeit · Kurzköpfigkeit · Kurzlebigkeit · Kurzsichtigkeit · Kurzweiligkeit · Kärglichkeit · Käuflichkeit · Körnigkeit · Körperlichkeit · Köstlichkeit · Kündbarkeit · Künstlichkeit · Ladefähigkeit · Langköpfigkeit · Langlebigkeit · Langsamkeit · Langweiligkeit · Lastigkeit · Launigkeit · Lauschigkeit · Lauterkeit · Lebendigkeit · Lebensfähigkeit · Lebenstüchtigkeit · Lebensunfähigkeit · Lebensuntüchtigkeit · Lehnsherrlichkeit · Leiblichkeit · Leichtfertigkeit · Leichtgläubigkeit · Leichtlebigkeit · Leichtsinnigkeit · Leidenschaftlichkeit · Leidensfähigkeit · Leistungsfähigkeit · Leistungsunfähigkeit · Leitfähigkeit · Lenkbarkeit · Lenksamkeit · Lernfähigkeit · Lesbarkeit · Lesefreudigkeit · Leserlichkeit · Leutseligkeit · Liebenswürdigkeit · Liebesfähigkeit · Liebesunfähigkeit · Lieblichkeit · Liederlichkeit · Lieferfähigkeit · Linkischkeit · Linkshändigkeit · Listigkeit · Lotterigkeit · Luftigkeit · Lumpigkeit · Lustbarkeit · Lustigkeit · Luvgierigkeit · Lächerlichkeit · Lärmigkeit · Lässigkeit · Lässlichkeit · Lästerlichkeit · Lästigkeit · Läufigkeit · Lösbarkeit · Löslichkeit · Machbarkeit · Magerkeit · Manipulierbarkeit · Mannbarkeit · Mannigfaltigkeit · Manövrierfähigkeit · Markigkeit · Massigkeit · Maßgeblichkeit · Maßhaltigkeit · Mehrdeutigkeit · Mehrfingrigkeit · Mehrheitsfähigkeit · Mehrschichtigkeit · Mehrsprachigkeit · Mehrstimmigkeit · Menschenfreundlichkeit · Menschlichkeit · Merkfähigkeit · Merkwürdigkeit · Messbarkeit · Mickerigkeit · Mickrigkeit · Miesepetrigkeit · Mildtätigkeit · Minderjährigkeit · Minderwertigkeit · Mischerbigkeit · Missfälligkeit · Misshelligkeit · Misslichkeit · Mistigkeit · Mitmenschlichkeit · Mitteilbarkeit · Mittelbarkeit · Mittelmäßigkeit · Modulationsfähigkeit · Mundfertigkeit · Munterkeit · Musizierfreudigkeit · Mustergültigkeit · Mutwilligkeit · Mächtigkeit · Männlichkeit · Mäßigkeit · Möglichkeit · Mühsamkeit · Mühseligkeit · Mündigkeit · Mündlichkeit · Mürrischkeit · Mütterlichkeit · Müßigkeit · Nachdenklichkeit · Nachgiebigkeit · Nachhaltigkeit · Nachlässigkeit · Nachprüfbarkeit · Nachsichtigkeit · Nachträglichkeit · Nachtsichtigkeit · Nachvollziehbarkeit · Nachzeitigkeit · Natürlichkeit · Nebensächlichkeit · Nervigkeit · Neuartigkeit · Nichtigkeit · Nichtsnutzigkeit · Nichtswürdigkeit · Nickeligkeit · Nickligkeit · Niederträchtigkeit · Niedlichkeit · Niedrigkeit · Notdürftigkeit · Notwendigkeit · Nutzbarkeit · Nämlichkeit · Nützlichkeit · Oberflächlichkeit · Obrigkeit · Offenbarkeit · Offenherzigkeit · Offenkundigkeit · Offensichtlichkeit · Opferfreudigkeit · Opferwilligkeit · Ordentlichkeit · Ordnungsmäßigkeit · Ordnungswidrigkeit · Organisationsfähigkeit · Ortsüblichkeit · Paarigkeit · Parteiangehörigkeit · Parteilichkeit · Peinlichkeit · Pensionsfähigkeit · Persönlichkeit · Pfiffigkeit · Pflichtwidrigkeit · Pfändbarkeit · Piepsigkeit · Pimpeligkeit · Pimpligkeit · Pingeligkeit · Planbarkeit · Planmäßigkeit · Plötzlichkeit · Pomadigkeit · Possierlichkeit · Problemlösungsfähigkeit · Prozessfähigkeit · Prozessunfähigkeit · Pünktlichkeit · Quellfähigkeit · Querköpfigkeit · Randständigkeit · Ranzigkeit · Raschlebigkeit · Reaktionsfähigkeit · Realisierbarkeit · Rechtgläubigkeit · Rechtlichkeit · Rechtmäßigkeit · Rechtsfähigkeit · Rechtsgültigkeit · Rechtshängigkeit · Rechtskräftigkeit · Rechtsstaatlichkeit · Rechtswidrigkeit · Redlichkeit · Redseligkeit · Reformfähigkeit · Regelbarkeit · Regelmäßigkeit · Regelwidrigkeit · Regierbarkeit · Regierungsfähigkeit · Regsamkeit · Reichhaltigkeit · Reichlichkeit · Reinerbigkeit · Reinlichkeit · Reizbarkeit · Reproduzierbarkeit · Reputierlichkeit · Resorptionsfähigkeit · Respektwidrigkeit · Reumütigkeit · Richtigkeit · Ritterlichkeit · Ruhmredigkeit · Rundlichkeit · Ruppigkeit · Räumlichkeit · Rückfälligkeit · Rückständigkeit · Rührigkeit · Rührseligkeit · Rüstigkeit · Sachlichkeit · Saftigkeit · Sagbarkeit · Salzigkeit · Sanftmütigkeit · Sangesfreudigkeit · Sauberkeit · Saugfähigkeit · Saumseligkeit · Schaffensfreudigkeit · Scharfsichtigkeit · Scharfsinnigkeit · Schattigkeit · Schaubarkeit · Schauerlichkeit · Schaurigkeit · Scheckfähigkeit · Scheinbarkeit · Scheinheiligkeit · Scheußlichkeit · Schicklichkeit · Schiffbarkeit · Schimpflichkeit · Schlafmützigkeit · Schlagfertigkeit · Schlaksigkeit · Schlampigkeit · Schludrigkeit · Schläfrigkeit · Schlüpfrigkeit · Schlüssigkeit · Schmelzbarkeit · Schmiegsamkeit · Schmierigkeit · Schmissigkeit · Schmutzigkeit · Schmächtigkeit · Schmählichkeit · Schneidigkeit · Schnell-Lebigkeit · Schnelllebigkeit · Schnittigkeit · Schnodderigkeit · Schnoddrigkeit · Schrecklichkeit · Schreibfähigkeit · Schriftlichkeit · Schrulligkeit · Schuftigkeit · Schuldfähigkeit · Schuldigkeit · Schuldunfähigkeit · Schulfähigkeit · Schummerigkeit · Schummrigkeit · Schussligkeit · Schwachsichtigkeit · Schwammigkeit · Schweigsamkeit · Schwererziehbarkeit · Schwerfälligkeit · Schwerhörigkeit · Schwermütigkeit · Schwesterlichkeit · Schwierigkeit · Schwulenfeindlichkeit · Schwächlichkeit · Schwülstigkeit · Schäbigkeit · Schädlichkeit · Schämigkeit · Schändlichkeit · Schätzbarkeit · Seetüchtigkeit · Sehenswürdigkeit · Sehnlichkeit · Selbigkeit · Selbstbeschaulichkeit · Selbstgefälligkeit · Selbstgenügsamkeit · Selbstherrlichkeit · Selbstständigkeit · Selbsttätigkeit · Selbstverständlichkeit · Selbstwirksamkeit · Selbständigkeit · Seligkeit · Seltsamkeit · Sichtbarkeit · Sichtigkeit · Sinnfälligkeit · Sinnigkeit · Sinnlichkeit · Sinnwidrigkeit · Sittenwidrigkeit · Sittlichkeit · Sittsamkeit · Skalierbarkeit · Sonderbarkeit · Sorgfältigkeit · Sorglichkeit · Sorgsamkeit · Sozialstaatlichkeit · Spaltbarkeit · Spaltfähigkeit · Spannfähigkeit · Sparsamkeit · Spendierfreudigkeit · Spiegelbildlichkeit · Spießbürgerlichkeit · Spießigkeit · Spinnenfingrigkeit · Spitzfindigkeit · Spitzigkeit · Spleenigkeit · Sportlichkeit · Sprachfertigkeit · Sprachfähigkeit · Sprachlichkeit · Spritzigkeit · Staatlichkeit · Staatsangehörigkeit · Stabsichtigkeit · Staksigkeit · Stammblütigkeit · Starkleibigkeit · Starrköpfigkeit · Stattlichkeit · Steigfähigkeit · Sterblichkeit · Stetigkeit · Steuerbarkeit1 · Steuerbarkeit2 · Steuerungsfähigkeit · Stichhaltigkeit · Stimmfähigkeit · Stimmigkeit · Stippigkeit · Stofflichkeit · Stoppeligkeit · Stoppligkeit · Strafbarkeit · Straffälligkeit · Strafmündigkeit · Strapazierfähigkeit · Strebsamkeit · Streckbarkeit · Streichfähigkeit · Streitbarkeit · Strenggläubigkeit · Sträflichkeit · Studierfähigkeit · Stumpfsinnigkeit · Stutenbissigkeit · Stämmigkeit · Störrischkeit · Substituierbarkeit · Supraleitfähigkeit · Sämigkeit · Sättigungsfähigkeit · Säuerlichkeit · Säumigkeit · Süchtigkeit · Süßlichkeit · Tanzfreudigkeit · Tapferkeit · Tapprigkeit · Taprigkeit · Tatsächlichkeit · Tauglichkeit · Teamfähigkeit · Technikgläubigkeit · Teilbarkeit · Testierfähigkeit · Tiefgründigkeit · Tollpatschigkeit · Tragbarkeit · Tragfähigkeit · Transportfähigkeit · Traulichkeit · Traurigkeit · Trefflichkeit · Trennbarkeit · Treuherzigkeit · Trotteligkeit · Trächtigkeit · Tränenseligkeit · Tröstlichkeit · Trübseligkeit · Tunlichkeit · Tätigkeit · Tätlichkeit · Tüchtigkeit · Umgänglichkeit · Umkehrbarkeit · Umsetzbarkeit · Umsichtigkeit · Umständlichkeit · Umtriebigkeit · Umweltfreundlichkeit · Unabdingbarkeit · Unabhängigkeit · Unabkömmlichkeit · Unablässigkeit · Unabsehbarkeit · Unabsichtlichkeit · Unabweisbarkeit · Unabwendbarkeit · Unabänderlichkeit · Unachtsamkeit · Unangreifbarkeit · Unannehmlichkeit · Unanschaulichkeit · Unansehnlichkeit · Unanständigkeit · Unantastbarkeit · Unappetitlichkeit · Unartigkeit · Unaufdringlichkeit · Unauffindbarkeit · Unauffälligkeit · Unaufhaltsamkeit · Unauflösbarkeit · Unaufmerksamkeit · Unaufrichtigkeit · Unausführbarkeit · Unausweichlichkeit · Unbarmherzigkeit · Unbedachtsamkeit · Unbedenklichkeit · Unbegreiflichkeit · Unbehaglichkeit · Unbeirrbarkeit · Unbelehrbarkeit · Unbequemlichkeit · Unberechenbarkeit · Unbesiegbarkeit · Unbestechlichkeit · Unbestimmbarkeit · Unbeständigkeit · Unbeugsamkeit · Unbeweglichkeit · Unbeweisbarkeit · Unbezwingbarkeit · Unbilligkeit · Unbotmäßigkeit · Unbrauchbarkeit · Unbändigkeit · Unchristlichkeit · Undankbarkeit · Undeutlichkeit · Unduldsamkeit · Undurchdringlichkeit · Undurchführbarkeit · Undurchlässigkeit · Undurchschaubarkeit · Undurchsichtigkeit · Unehelichkeit · Unehrlichkeit · Uneigennützigkeit · Uneigentlichkeit · Uneindeutigkeit · Uneinheitlichkeit · Uneinigkeit · Uneinsichtigkeit · Unempfindlichkeit · Unempfänglichkeit · Unendlichkeit · Unentbehrlichkeit · Unentgeltlichkeit · Unenthaltsamkeit · Unentscheidbarkeit · Unentschuldbarkeit · Unerbittlichkeit · Unerforschlichkeit · Unergiebigkeit · Unergründlichkeit · Unerkennbarkeit · Unerlässlichkeit · Unermesslichkeit · Unermüdlichkeit · Unerquicklichkeit · Unerreichbarkeit · Unerschöpflichkeit · Unerschütterlichkeit · Unersetzbarkeit · Unersetzlichkeit · Unersättlichkeit · Unerträglichkeit · Unfehlbarkeit · Unfertigkeit · Unflektierbarkeit · Unflätigkeit · Unfolgsamkeit · Unfreundlichkeit · Unfruchtbarkeit · Unfähigkeit · Unförmigkeit · Ungastlichkeit · Ungebräuchlichkeit · Ungebärdigkeit · Ungebührlichkeit · Ungefährlichkeit · Ungefälligkeit · Ungefügigkeit · Ungeheuerlichkeit · Ungehörigkeit · Ungemütlichkeit · Ungenießbarkeit · Ungeschicklichkeit · Ungeselligkeit · Ungesetzlichkeit · Ungewöhnlichkeit · Unglaubwürdigkeit · Ungleichartigkeit · Ungleicherbigkeit · Ungleichmäßigkeit · Ungleichzeitigkeit · Ungläubigkeit · Unglückseligkeit · Ungültigkeit · Unhaltbarkeit · Unhandlichkeit · Unheilbarkeit · Unheimlichkeit · Unhintergehbarkeit · Unhöflichkeit · Unjugendlichkeit · Unkenntlichkeit · Unkörperlichkeit · Unkündbarkeit · Unleserlichkeit · Unlösbarkeit · Unmenschlichkeit · Unmittelbarkeit · Unmännlichkeit · Unmäßigkeit · Unmöglichkeit · Unmündigkeit · Unnachgiebigkeit · Unnachsichtigkeit · Unnahbarkeit · Unnatürlichkeit · Unpersönlichkeit · Unpfändbarkeit · Unpässlichkeit · Unpünktlichkeit · Unrechtmäßigkeit · Unredlichkeit · Unregelmäßigkeit · Unregierbarkeit · Unreinlichkeit · Unrichtigkeit · Unsachlichkeit · Unsauberkeit · Unscheinbarkeit · Unschicklichkeit · Unschlagbarkeit · Unschlüssigkeit · Unschädlichkeit · Unselbstständigkeit · Unselbständigkeit · Unseligkeit · Unsichtbarkeit · Unsinnigkeit · Unsittlichkeit · Unsportlichkeit · Unsterblichkeit · Unstetigkeit · Unstimmigkeit · Untadeligkeit · Untadligkeit · Untauglichkeit · Unteilbarkeit · Unterhaltsamkeit · Unterscheidbarkeit · Unterschiedlichkeit · Untertänigkeit · Unterwürfigkeit · Untrennbarkeit · Untätigkeit · Untüchtigkeit · Unumgänglichkeit · Unumkehrbarkeit · Ununterscheidbarkeit · Unverantwortlichkeit · Unverbesserlichkeit · Unverbindlichkeit · Unverbrüchlichkeit · Unverdaulichkeit · Unvereinbarkeit · Unverfügbarkeit · Unvergleichbarkeit · Unvergänglichkeit · Unverhältnismäßigkeit · Unverkäuflichkeit · Unverletzbarkeit · Unverletzlichkeit · Unverlässlichkeit · Unvermeidbarkeit · Unvermeidlichkeit · Unvernünftigkeit · Unverständlichkeit · Unversöhnlichkeit · Unverträglichkeit · Unverwechselbarkeit · Unverwundbarkeit · Unverwüstlichkeit · Unverzeihlichkeit · Unverzichtbarkeit · Unveränderlichkeit · Unveräußerlichkeit · Unvollständigkeit · Unvorhersehbarkeit · Unvorschriftsmäßigkeit · Unvorsichtigkeit · Unwahrhaftigkeit · Unwahrscheinlichkeit · Unwandelbarkeit · Unwegsamkeit · Unweiblichkeit · Unwesentlichkeit · Unwichtigkeit · Unwiderlegbarkeit · Unwiderruflichkeit · Unwiderstehlichkeit · Unwilligkeit · Unwirklichkeit · Unwirksamkeit · Unwirtlichkeit · Unwirtschaftlichkeit · Unwissenschaftlichkeit · Unwohnlichkeit · Unwägbarkeit · Unwürdigkeit · Unzerbrechlichkeit · Unzerstörbarkeit · Unzertrennlichkeit · Unziemlichkeit · Unzugänglichkeit · Unzukömmlichkeit · Unzulänglichkeit · Unzulässigkeit · Unzumutbarkeit · Unzurechnungsfähigkeit · Unzuständigkeit · Unzuträglichkeit · Unzuverlässigkeit · Unzweckmäßigkeit · Unzweideutigkeit · Unzüchtigkeit · Unähnlichkeit · Unüberbrückbarkeit · Unübersehbarkeit · Unübersichtlichkeit · Unüberwindlichkeit · Urgemütlichkeit · Ursprünglichkeit · Ursächlichkeit · Urteilsfähigkeit · Urtümlichkeit · Urwüchsigkeit · Variationsfähigkeit · Verallgemeinerbarkeit · Verantwortlichkeit · Verantwortungsfreudigkeit · Verbindlichkeit · Verdaulichkeit · Verdrießlichkeit · Verehrungswürdigkeit · Vereinbarkeit · Vererbbarkeit · Verfassungsmäßigkeit · Verfassungswidrigkeit · Verflüssigungsfähigkeit · Verfügbarkeit · Verführbarkeit · Vergeblichkeit · Vergesslichkeit · Vergleichbarkeit · Vergnüglichkeit · Vergänglichkeit · Verhandlungsfähigkeit · Verhandlungsunfähigkeit · Verhältnismäßigkeit · Verifizierbarkeit · Verkehrstüchtigkeit · Verkäuflichkeit · Verletzbarkeit · Verletzlichkeit · Verlässlichkeit · Vernünftigkeit · Versandfähigkeit · Verschiedenartigkeit · Verschiedenblättrigkeit · Verschiedensporigkeit · Versicherbarkeit · Verstehbarkeit · Verstellbarkeit · Verständigkeit · Verständlichkeit · Versöhnlichkeit · Verteidigungsfähigkeit · Vertragsfähigkeit · Vertrauensseligkeit · Vertrauenswürdigkeit · Vertraulichkeit · Vertretbarkeit · Verträglichkeit · Verwandlungsfähigkeit · Verwendbarkeit · Verwendungsfähigkeit · Verwerflichkeit · Verwertbarkeit · Verwundbarkeit · Verächtlichkeit · Veränderbarkeit · Veränderlichkeit · Veränderungsfähigkeit · Vielartigkeit · Vieldeutigkeit · Vielfältigkeit · Vielgestaltigkeit · Vielschichtigkeit · Vielseitigkeit · Vielstimmigkeit · Volkstümlichkeit · Vollgültigkeit · Volljährigkeit · Vollmundigkeit · Vollständigkeit · Vollwertigkeit · Vorbildlichkeit · Vordringlichkeit · Voreiligkeit · Vorgängigkeit · Vorhersagbarkeit · Vorhersehbarkeit · Vorläufigkeit · Vorrangigkeit · Vorschriftsmäßigkeit · Vorsorglichkeit · Vorsätzlichkeit · Vortrefflichkeit · Vorzeitigkeit · Vorzüglichkeit · Wachsamkeit · Waffenfähigkeit · Wahrhaftigkeit · Wahrnehmbarkeit · Wahrnehmungsfähigkeit · Wahrscheinlichkeit · Wandelbarkeit · Wandlungsfähigkeit · Wankelmütigkeit · Warmherzigkeit · Watfähigkeit · Wechselseitigkeit · Wehleidigkeit · Wehmütigkeit · Wehrfähigkeit · Weiblichkeit · Weichherzigkeit · Weichlichkeit · Weichmütigkeit · Weinerlichkeit · Weinseligkeit · Weitherzigkeit · Weitläufigkeit · Weitschweifigkeit · Weitsichtigkeit · Weißblütigkeit · Weltlichkeit · Weltläufigkeit · Weltmarktfähigkeit · Wendigkeit · Wenigkeit · Werthaltigkeit · Wertigkeit · Wesentlichkeit · Wettbewerbsfähigkeit · Wetterfühligkeit · Wichtigkeit · Widerborstigkeit · Widernatürlichkeit · Widerrechtlichkeit · Widersetzlichkeit · Widersinnigkeit · Widerspenstigkeit · Widersprüchlichkeit · Widerstandsfähigkeit · Widerständigkeit · Widerwilligkeit · Widerwärtigkeit · Widrigkeit · Wiederholbarkeit · Wiederverwendbarkeit · Willfährigkeit · Willigkeit · Willkürlichkeit · Windigkeit · Winzigkeit · Wirklichkeit · Wirksamkeit · Wirtschaftlichkeit · Wissenschaftlichkeit · Wohlanständigkeit · Wohlgefälligkeit · Wohltätigkeit · Wohnlichkeit · Wuchtigkeit · Wunderlichkeit · Wurstigkeit · Wählbarkeit · Wärmeleitfähigkeit · Wässrigkeit · Wörtlichkeit · Wünschbarkeit · Würdigkeit · Würzigkeit · Zackigkeit · Zahlungsfähigkeit · Zahlungsunfähigkeit · Zappligkeit · Zeitlichkeit · Zerbrechlichkeit · Zeugungsfähigkeit · Zeugungsunfähigkeit · Zielstrebigkeit · Zierlichkeit · Zimperlichkeit · Zornigkeit · Zotigkeit · Zudringlichkeit · Zufälligkeit · Zugehörigkeit · Zugänglichkeit · Zukunftsfähigkeit · Zulänglichkeit · Zulässigkeit · Zumutbarkeit · Zungenfertigkeit · Zurechenbarkeit · Zurechnungsfähigkeit · Zurechnungsunfähigkeit · Zusammendrückbarkeit · Zusammengehörigkeit · Zuständigkeit · Zuständlichkeit · Zutraulichkeit · Zuträglichkeit · Zutunlichkeit · Zuverlässigkeit · Zuversichtlichkeit · Zwangläufigkeit · Zwangsläufigkeit · Zweckmäßigkeit · Zweckwidrigkeit · Zweideutigkeit · Zweigeschlechtlichkeit · Zweihäusigkeit · Zweisamkeit · Zweisprachigkeit · Zweistaatlichkeit · Zweitklassigkeit · Zweiwertigkeit · Zwielichtigkeit · Zwiespältigkeit · Zählebigkeit · Zähmbarkeit · Zärtlichkeit · Zögerlichkeit · Zügigkeit · Ähnlichkeit · Änderbarkeit · Ängstlichkeit · Ärmlichkeit · Äußerlichkeit · Öffentlichkeit · Öligkeit · Örtlichkeit · Übelkeit · Überdeutlichkeit · Überempfindlichkeit · Überflüssigkeit · Überfreundlichkeit · Übergewichtigkeit · Überheblichkeit · Überlebensfähigkeit · Übernächtigkeit · Überparteilichkeit · Überprüfbarkeit · Überreinlichkeit · Überschaubarkeit · Überschwänglichkeit · Übersetzbarkeit · Übersichtlichkeit · Übersinnlichkeit · Übertragbarkeit · Überwertigkeit · Überängstlichkeit · Üblichkeit · Üppigkeit
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildet mit bestimmten Adjektiven die entsprechenden Substantive, die dann einen Zustand, eine Beschaffenheit, Eigenschaft ausdrücken
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

-heit · -keit
-heit -keit Das in ahd. (8. Jh.), mhd. heit m. f. ‘Gestalt, Person, Stand, Rang, Wesen, Art und Weise’, asächs. hēd m. ‘Stand, Würde’, aengl. hād m. ‘Person, Rang, Stand, Würde, Wesen, Art’, got. haidus ‘Art und Weise’ und (anders gebildetem) anord. heiðr ‘Ehre, Rang, Lohn, Gabe’ vorliegende Substantiv ist verwandt mit dem unter heiter (s. d.) behandelten Adjektiv und vergleicht sich außergerm. mit aind. kētúḥ ‘Helle, Licht, Bild, Gestalt’, citráḥ ‘hervorragend, hell, bunt’, vielleicht auch mit lat. caesius ‘blaugrau’ (von den Augen), caelum ‘Himmel’ (zweifelhaft dagegen lit. skaidrùs ‘hell, klar, durchsichtig’, mundartlich skáistas, skaistùs ‘hübsch, klar, fröhlich, hell, glänzend’, aslaw. čistъ, russ. čístyj, чистый, ‘rein, klar’), so daß von einer Wurzel ie. *(s)kāi- ‘hell, leuchtend’ ausgegangen werden kann. Germ. *haiðu- m. bzw. (nach Übergang, z. B. im Ahd., zu den i-Stämmen) *haiði- m. f. (mit einer Ausgangsbedeutung ‘lichte Erscheinung’) bildet zunächst in der Verbindung mit Personenbezeichnungen Komposita wie aengl. mægdenhād m., ahd. magadheit f. ‘Mädchenstand, Jungfräulichkeit’. Daraus entwickelt sich im Westgerm. das zweite Glied zum Kompositionssuffix (ahd. mhd. -heit, asächs. -hēd, mnd. -hēt, mnl. -heit, -heet, -heide, nl. -heid, aengl. -hād, engl. -hood, auch -head) für Kollektivbegriffe (ahd. mennischeit) und (speziell im Dt.) in Verbindung mit Adjektiven und Partizipien für Abstrakta, die einen Zustand oder eine Eigenschaft bezeichnen (ahd. bōsheit, frīheit, trunkanheit). Aus der Verknüpfung von -heit mit Adjektiven auf ahd. -ag, -ī̌g, mhd. -ic, -ec entsteht im Mhd. die Suffixform -keit (ahd. ēwī̌gheit, mhd. ēwicheit, ēwekeit, nhd. Ewigkeit; mhd. ītelicheit, ītelkeit, nhd. Eitelkeit).
Zitationshilfe
„-keit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-keit>, abgerufen am 29.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-karp
-kanzeln
-ixen
-iv
-itis
-killer
-konform
-kosmetik
-kräftig
-krat