Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

-leute

GrammatikAffix · substantivisch · wird nur im Plural verwendet · substantivisch
GrundformLeute
Wortbildung mit ›-leute‹ als Letztglied: ↗Barleute · ↗Bauersleute · ↗Bauleute · ↗Bauleute · ↗Bergleute · ↗Berufsleute · ↗Bootsleute · ↗Brautleute · ↗Decksleute · ↗Dienstleute · ↗Dorfleute · ↗Edelleute · ↗Ehrenleute · ↗Fachleute · ↗Fernsehleute · ↗Feuerwehrleute · ↗Finanzleute · ↗Fischersleute · ↗Forstleute · ↗Fuhrleute · ↗Geestleute · ↗Geldleute · ↗Geschäftsleute · ↗Gevatterleute · ↗Gevattersleute · ↗Halligleute · ↗Handelsleute · ↗Handwerksleute · ↗Hofleute · ↗Kaufleute · ↗Kirchenleute · ↗Landleute · ↗Landsturmleute · ↗Landwehrleute · ↗Liebesleute · ↗Mannsleute · ↗Meistersleute · ↗Museumsleute · ↗Nachbarsleute · ↗Obleute · ↗Parteileute · ↗Presseleute · ↗Privatleute · ↗Putzleute · ↗Schauerleute · ↗Schulleute · ↗Sehleute · ↗Spitzenleute · ↗Sportsleute · ↗Stadtleute · ↗Umzugsleute · ↗Vorderleute · ↗Weibsleute · ↗Werbeleute · ↗Wirtschaftsleute · ↗Wirtsleute · ↗Zeitungsleute · ↗Ziehleute
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bezeichnet in Bildungen mit Substantiven zusammenfassend eine Gruppe von Menschen (Männern oder Männern und Frauen), die sehr allgemein durch etw. charakterisiert sind oder (beruflich) mit etw. zu tun haben
Zitationshilfe
„-leute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-leute>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-ler
-lein
-leicht
-leibig
-lei
-lich
-ling
-lings
-linig
-lippig