-muffel

Worttrennung -muf-fel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Person, die einer Sache gleichgültig gegenübersteht, an etw. nicht interessiert ist, keinen Wert auf etw. legt
Zitationshilfe
„-muffel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-muffel>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-müdigkeit
-müde
-motorig
-morphismus
-morph
-n
-naut
-nd
-neutral
-nis