Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

-paradies

Grammatik Affix · Neutrum
GrundformParadies
Wortbildung  mit ›-paradies‹ als Letztglied: Einkaufsparadies · Ferienparadies · Kinderparadies · Schiparadies · Skiparadies · Steuerparadies · Urlaubsparadies · Vogelparadies · Winterparadies
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bildungen zum Teil emotional
a)
kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal für jmdn. angesehen wird
b)
kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven oder Verben (Verbstämmen) einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal zu etw., um etw. zu tun, angesehen wird
c)
kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal in Bezug auf etw., in Hinsicht auf etw. angesehen wird
Zitationshilfe
„-paradies“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/-paradies>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-papst
-ose
-orts
-orientiert
-onym
-path
-pathie
-penie
-pflichtig
-phag