Zweizeiler, der

Alternative Schreibung2-Zeiler
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zweizeilers · Nominativ Plural: Zweizeiler
WorttrennungZwei-zei-ler ● 2-Zei-ler
WortzerlegungzweiZeile-er
Rechtschreibregeln§ 40 (3)

Verwendungsbeispiele für ›Zweizeiler‹, ›2-Zeiler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wobei keiner von Anzeige reden kann, es war ein Zweizeiler.
Süddeutsche Zeitung, 18.01.2003
Der klassische Zweizeiler zu Beginn hatte sich selbständig gemacht, bevor die folgende Destruktion ihn antasten konnte.
Die Zeit, 12.08.1960, Nr. 33
Goethe-Forscher warne ich, den Zweizeiler in die Werke des Dichters aufzunehmen.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 289
Alle kleinen und großen Dinge der Welt setzt er in lustige Zweizeiler um und lockt mit seinen witzigen Sprüchen viele Kunden an.
Bild, 20.12.2001
Es gibt keine schnellere Schiene, um Komik zu erzeugen, als den Zweizeiler.
konkret, 1988
Zitationshilfe
„Zweizeiler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweizeiler>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
2-stündig
2-stellig
2-Raum-Wohnung
2-Pfünder
2-Meter-Mann
2-Zimmer-Wohnung
2-zimmerig
2-zimmrig
2-zylindrig
20-jährig