zweimal

Alternative Schreibung2-mal
GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungzwei-mal · 2-mal
WortzerlegungzweiMal2
Rechtschreibregeln§ 36 (1.2), § 40 (3)
Wortbildung mit ›zweimal‹ als Grundform: ↗zweimalig
eWDG, 1977

Bedeutung

einmal und noch einmal
Beispiele:
ich bin zweimal in Prag gewesen
diese Aufführung habe ich mir zweimal angesehen
bitte zweimal/2-mal klingeln!
zweimal/2-mal täglich 10 Tropfen
sie fängt alles zweimal an
hör zu, damit ich dir die Sache nicht zweimal erklären muss!
»... Sie werden sich's zweimal überlegen, ob Sie sich einen solchen Spaß leisten können.« [Feuchtw.Narrenweisheit147]

Thesaurus

Synonymgruppe
2-mal · zweimal
Synonymgruppe
doppelt · zwei Male · ↗zweifach · zweimal · ↗zwiefach  ●  doppelt gemoppelt  ugs.
Assoziationen
  • auf zwei Arten · auf zwei Ebenen · auf zwei Wegen · auf zwei Weisen · ↗zweigleisig
  • Doppelstück · ↗Dublette  ●  ↗Zwilling (einer Sache)  fig.
  • (etwas) doppelt haben · ↗doppelt (...) · doppelt vorhanden · noch einmal (...) · zweimal (...) · zweimal dahaben · zweimal vorhanden
  • Zweitexemplar · Zweitstück · zweites Exemplar
Synonymgruppe
(etwas) doppelt haben · ↗doppelt (...) · doppelt vorhanden · noch einmal (...) · zweimal (...) · zweimal dahaben · zweimal vorhanden
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›zweimal‹, ›2-mal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›2-mal‹.

Zitationshilfe
„zweimal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/zweimal>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
2-jährig
2-Achser
18-jährig
16-jährig
150%ig
2-Meter-Mann
2-Pfünder
2-Raum-Wohnung
2-stellig
2-stündig