Viersternehotel, das

Alternative Schreibungen Vier-Sterne-Hotel, 4-Sterne-Hotel
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Viersternehotels · Nominativ Plural: Viersternehotels
Aussprache  [fiːɐ̯ˈʃtɛʁnəhoˌtɛl]
Worttrennung Vier-ster-ne-ho-tel ● Vier-Ster-ne-Ho-tel ● 4-Ster-ne-Ho-tel (computergeneriert)
Wortzerlegung vierSternHotel
Rechtschreibregeln § 44 (1)
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

Hotel mit luxuriöser Ausstattung und besonderem Komfort
Beispiele:
Die Preise für Halbpension in einfachen Pensionen beginnen bei etwa 35 Euro pro Tag und Person, Dreisternehäuser verlangen um die 70 Euro, Viersternehotels zum Beispiel in den Osterferien um die 100 Euro. [Die Welt, 16.03.2019]
Das Angebot beinhaltet nicht nur Bade- und Wellnesseinrichtungen des 4-Sterne-Hotels, sondern auch Halbtagesausflüge in die Region. [Landshuter Zeitung, 06.02.2020]
Der Standard eines Vier-Sterne-Hotels in Dänemark entspricht nicht unbedingt dem Standard eines ebensolchen in Italien, denn die Hotelverbände der einzelnen Länder vergeben die Sterne nach eigenen Kriterien. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.2015]
Wer auf zeitgemäße Annehmlichkeiten wie einem opulenten Frühstücksbüfett nicht verzichten mag, ist in einem genormten Vier-Sterne-Hotel natürlich besser aufgehoben, muss aber auch tiefer ins Portemonnaie greifen. [Welt am Sonntag, 10.11.2013, Nr. 45]
Im hellen, eleganten Speisesaal des Viersternehotels […] servieren weiss behandschuhte Kellner, die alle auch Deutsch sprechen, Pasta, Carne und Pesce von grossen Platten, die auf Anrichtewagen zu den Tischen gefahren werden. [Neue Zürcher Zeitung, 23.08.2001]
Zitationshilfe
„Viersternehotel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Viersternehotel>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
4-stellig
4-Schanzen-Tournee
4-Raum-Wohnung
4-mal
4-jährig
4-stimmig
4-stöckig
4-Tage-Woche
4-Tages-Woche
4-Zeiler