vierzigjährig

Alternative Schreibung40-jährig
GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungvier-zig-jäh-rig ● 40-jäh-rig
Wortzerlegungvierzigjährig
Rechtschreibregeln§ 36 (1.2), § 40 (3)
eWDG, 1977

Bedeutung

siehe auch vierjährig

Verwendungsbeispiele für ›vierzigjährig‹, ›40-jährig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daran konnte auch die Organisation afrikanischer Einheit (OAU) in ihrer vierzigjährigen Geschichte nichts ändern.
Süddeutsche Zeitung, 09.07.2002
Nach vierzigjährigem Vergessen ist auf einmal alles wieder da, die „ganze Geschichte“.
Die Zeit, 28.11.1986, Nr. 49
Es handelt sich um das vierte Kind einer noch jugendlich wirkenden vierzigjährigen Frau.
Schücking, Beate: Wir machen unsere Kinder krank, München: List 1971, S. 27
Dennoch darf es niemanden überraschen, dass die inneren Folgen der vierzigjährigen Teilung noch bei weitem nicht überwunden sind.
Weizsäcker, Richard von: Dreimal Stunde Null? 1949 1969 1989, Berlin: Siedler Verlag 2001, S. 95
Hier wird jede Stimme, die für einen vierzigjährigen wahlberechtigten Deutschen abgegeben ist, gezählt.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 158
Zitationshilfe
„vierzigjährig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vierzigj%C3%A4hrig>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
4-Zimmer-Wohnung
4-Zeiler
4-Tages-Woche
4-Tage-Woche
4-stöckig
40-Stunden-Woche
40er Jahre
40er-Jahre
4fach
5-Jahr-Plan