Fünftonner, der

Alternative Schreibung5-Tonner
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFünf-ton-ner ● 5-Ton-ner
Wortzerlegungfünf-tonner
Rechtschreibregeln§ 40 (3)

Verwendungsbeispiele für ›Fünftonner‹, ›5-Tonner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eher schaffe ich mir einen Fünftonner an, als mein Recht auf die Autobahn preiszugeben.
Die Zeit, 22.10.1965, Nr. 43
Der Fünftonner ruckt an und zieht die Last an den Wegrand.
Die Zeit, 16.09.1999, Nr. 38
Auf der Bühne hinter dem Rednerpult sind die Soldaten auf einen Fünftonner gepackt worden, sie stehen nun auf und schunkeln im Rhythmus der Hymne.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.2003
Ein Zweispänner schleppte jährlich 18 000 Tonnenkilometer, ein Dreitonner 45 000 und ein Fünftonner sogar 90 000 Tonnenkilometer.
Der Tagesspiegel, 04.10.2002
Zitationshilfe
„Fünftonner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%BCnftonner>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
5-Tages-Woche
5-Tage-Woche
5-stündig
5-stellig
5-Raum-Wohnung
5-Zimmer-Wohnung
5%ig
50-jährig
50er Jahre
50er-Jahre