AA, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: AA · wird nur im Singular verwendet
Nebenform A. A.
Aussprache [aː'ʔaː]
GrundformAuswärtiges AmtEigenname

Verwendungsbeispiele für ›AA‹, ›A. A.‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gleichwohl fehlte dem AA letztlich das Vertrauen der politischen Führung. [o. A.: Enzyklopädie des Nationalsozialismus - A. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 6138]
Eine Liste, in der sämtliche risikoreichen Länder aufgeführt sind, veröffentlicht das AA nicht. [Die Zeit, 15.05.2000, Nr. 20]
Von den 24 höchsten Beamten gehörten allerdings 14 schon dem alten „AA“ an. [Die Zeit, 30.06.1961, Nr. 27]
Von ihm mag man sich im Spiel und im Ernst im AA immer noch nicht trennen. [Die Zeit, 24.01.1994, Nr. 04]
Er wird sogar selber mit dem Brief arbeiten, indem er ihn mehrfach reproduziert und an verschiedene Stellen versendet, vor allem an das AA. [Die Zeit, 05.06.1970, Nr. 23]
Zitationshilfe
„AA“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/AA#1>.

Weitere Informationen …

AA

Aussprache [aː'aː]
GrundformAnonyme AlkoholikerEigenname
Zitationshilfe
„AA“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/AA#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
A. A.
A-cappella-Chor
A-Ware
A-Säule
A-Segment
ABC-Abwehr
ABC-Abwehrtruppe
ABC-Alarm
ABC-Gefahr
ABC-Kampfmittel