Aa, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Aa · wird nur im Singular verwendet
Aussprache ['aʔaː]
eWDG, 1967 und ZDL, 2020

Bedeutung

Kindersprache feste Ausscheidung, Kot
Synonym zu Kacka, siehe auch Pipi
Beispiele:
Aa machen (= die große Notdurft verrichten)Quelle: WDG, 1967
Sie sagt, dass sie Aa machen muss und stiefelt los […]. [Die Frolleins Ährenwort, 15.08.2012, aufgerufen am 30.04.2016]
[…] [an einen Hund gerichtet] du darfst aber nicht auf das Gucci‑Schuhlein von dem Fräulein da Aa machen, gell.[…] [Süddeutsche Zeitung, 17.05.2004]

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Aa“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aa>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
a. D.
a. a. O.
A. A.
A-Ware
A-Segment
Aal
aalen
Aalfang
Aalfischer
aalglatt