Abbauverfahren

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAb-bau-ver-fah-ren

Verwendungsbeispiele für ›Abbauverfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Teil des Berges regierte die Gewalt der modernen Abbauverfahren.
Der Tagesspiegel, 11.07.1998
Allein aus den Steinbrüchen seines Lebens gewinnt er die Rohstoffe für seine Kunst; daß dieses Abbauverfahren „vor Ort“ Risiken birgt, liegt auf der Hand.
Die Zeit, 11.11.1983, Nr. 46
Der deutliche Rückgang der Steinkohle beim Primärenergieverbrauch ist vor allem eine Folge des Preisnachteils (bedingt durch die kostspieligen Abbauverfahren), gegenüber dem Mineralöl.
Die Zeit, 18.05.1973, Nr. 21
Zitationshilfe
„Abbauverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abbauverfahren>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abbausystem
Abbaustrecke
Abbaustoß
Abbausohle
Abbaurecht
Abbauverlust
Abbauvorgang
abbauwürdig
Abbé
abbedingen