Abbildungsmaßstab, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abbildungsmaßstab(e)s · Nominativ Plural: Abbildungsmaßstäbe
Aussprache 
Worttrennung Ab-bil-dungs-maß-stab
Wortzerlegung Abbildung Maßstab
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fotografie Maßstab, in dem etw. abgebildet wird

Verwendungsbeispiele für ›Abbildungsmaßstab‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese müssen dann nur noch in die gewünschten Größen entsprechend des Abbildungsmaßstabes durch einfache lineare Beziehungen umgerechnet werden. [C't, 1995, Nr. 11]
Die geringste Schwankung der Kamera macht sich im Filmbild infolge des großen Abbildungsmaßstabes viel stärker bemerkbar. [Opfermann, Hans Carl: Die neue Schmalfilm-Schule, Harzburg: Heering 1940, S. 85]
Sogar an die exakte Justage des Abbildungsmaßstabs hat Barco gedacht. [C't, 1999, Nr. 20]
In der Nahaufnahme‑Funktion wird bei Brennweite 115 mm und 45 cm Objektabstand ein Abbildungsmaßstab von 1:4 erzielt. [Süddeutsche Zeitung, 14.08.1995]
Bei einer kürzesten Einstellentfernung von zwei Metern wird ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:4 erzielt, der Filterdurchmesser beträgt 72 Millimeter. [Süddeutsche Zeitung, 17.10.1995]
Zitationshilfe
„Abbildungsmaßstab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abbildungsma%C3%9Fstab>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abbildungsfreiheit
Abbildungsfehler
Abbildung
Abbildtheorie
Abbild
Abbildungsnachweis
Abbildungsverzeichnis
Abbildungsvorschrift
Abbindung
Abbiss