Abbildungsmaßstab

WorttrennungAb-bil-dungs-maß-stab (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fotografie Maßstab, in dem etw. abgebildet wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese müssen dann nur noch in die gewünschten Größen entsprechend des Abbildungsmaßstabes durch einfache lineare Beziehungen umgerechnet werden.
C't, 1995, Nr. 11
Sogar an die exakte Justage des Abbildungsmaßstabs hat Barco gedacht.
C't, 1999, Nr. 20
Die geringste Schwankung der Kamera macht sich im Filmbild infolge des großen Abbildungsmaßstabes viel stärker bemerkbar.
Opfermann, Hans Carl: Die neue Schmalfilm-Schule, Harzburg: Heering 1940, S. 85
In der Nahaufnahme-Funktion wird bei Brennweite 115 mm und 45 cm Objektabstand ein Abbildungsmaßstab von 1:4 erzielt.
Süddeutsche Zeitung, 14.08.1995
Ihr Produzentenauge ist gleichsam als Teleobjektiv mit kleinem Gesichtsfeld und großem Abbildungsmaßstab, ihr Konsumentenauge als Weitwinkelobjektiv ausgebildet.
Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik, Wiesbaden: Gabler 1960, S. 238
Zitationshilfe
„Abbildungsmaßstab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abbildungsmaßstab>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abbildungsfreiheit
Abbildungsfehler
Abbildung
Abbildtheorie
abbilden
Abbildungsnachweis
Abbildungsverzeichnis
abbinden
Abbindung
Abbiß