Abbrucharbeiter

WorttrennungAb-bruch-ar-bei-ter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Arbeiter, der Abbrucharbeiten ausführt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fatale Folgen hatte der Fehler von Abbrucharbeitern, die in Moorburg einen Öltank abbauen wollten und sich für den falschen Behälter entschieden.
Die Welt, 12.10.2004
Ausgelöst hatte den Fall ein 47 Jahre alter Abbrucharbeiter, der aus dem Werk ein Röhrchen mit plutoniumhaltiger Substanz an den Sicherheitskontrollen vorbei geschleust haben soll.
Süddeutsche Zeitung, 21.07.2001
Brandermittler stellten jetzt fest, dass Abbrucharbeiter Ventile eines Schneidbrenners nicht geschlossen hatten.
Bild, 30.03.2001
Unter dieser Schutzhülle bauen die Abbrucharbeiter die Halle nun Betonplatte für Betonplatte einzeln ab.
Süddeutsche Zeitung, 12.11.1998
Auf dem Gelände einer ehemaligen Schokoladenfabrik an der Barnerstraße in Mottenburg fanden Abbrucharbeiter damals neben einem alten Weinfaß einen abgesägten Kopf, Arme, Beine, Brüste.
Bild, 22.10.1998
Zitationshilfe
„Abbrucharbeiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abbrucharbeiter>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abbrucharbeit
Abbruch
Abbröcklung
abbrocken
Abbröckelung
Abbruchfirma
Abbruchgenehmigung
Abbruchhammer
Abbruchhaus
abbrüchig