Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abbruchkosten

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Worttrennung Ab-bruch-kos-ten
Wortzerlegung Abbruch Kosten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Kosten des Abbruchs

Verwendungsbeispiele für ›Abbruchkosten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß das nicht passierte, ist den immensen Abbruchkosten zu verdanken. [Süddeutsche Zeitung, 28.11.1996]
Woher die in der Presse verbreiteten Zahlen für Abbruchkosten in Höhe von einer Million Mark stammen, ist unerfindlich. [Süddeutsche Zeitung, 30.11.1998]
Die Verhandlungen laufen bereits, an der Frage der Abbruchkosten werden sie gewiß nicht scheitern. [Die Zeit, 23.02.1970, Nr. 08]
Und dabei will diese Firma noch nicht mal die gesamten Abbruchkosten tragen. [Die Zeit, 22.03.1963, Nr. 12]
Die Abbruchkosten beziffert der Bund mit etwa 500.000 Mark, die ebenfalls vom realen Grundstückswert abgezogen wurden. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1996]
Zitationshilfe
„Abbruchkosten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abbruchkosten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abbruchkante
Abbruchhaus
Abbruchhammer
Abbruchgenehmigung
Abbruchfirma
Abbruchmaterial
Abbruchsieg
Abbruchsieger
Abbruchstelle
Abbrändler