Abdampfleitung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abdampfleitung · Nominativ Plural: Abdampfleitungen
Aussprache [ˈapdampfˌlaɪ̯tʊŋ]
Worttrennung Ab-dampf-lei-tung
Wortzerlegung AbdampfLeitung
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Technik, historisch Dampf ableitende Komponente einer Maschine
siehe auch Abdampfrohr
Beispiele:
Der […] expandierende Dampf wird durch eine gemeinsame Abdampfleitung dem Kondensator zugeführt. [Polytechnische Schau. In: Dinglers Polytechnisches Journal (Hg. E. Jahnke), Jg. 1916/331, S. 188–195. Berlin, 1916.]
Die Sammelleitung zur Turbine hat einen Durchmesser von 1 m; in dieselbe münden die einzelnen Abdampfleitungen der Maschinen, die eine Gesamtlänge von 500 m haben und sorgfältig isoliert sind. [Polytechnische Rundschau. In: Dinglers Polytechnisches Journal (Hg. M. Rudeloff), Jg. 1910/325, S. 541–544. Berlin, 1910.]
Zitationshilfe
„Abdampfleitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abdampfleitung>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abdampfkessel
Abdampfheizung
Abdampfentöler
abdampfen
Abdampfaustritt
Abdampfrohr
Abdampfrückstand
Abdampfschale
Abdampfturbine
Abdämpfung