Abdichtung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abdichtung · Nominativ Plural: Abdichtungen
Aussprache  [ˈapdɪçtʊŋ]
Worttrennung Ab-dich-tung
Wortzerlegung abdichten-ung
Wortbildung  mit ›Abdichtung‹ als Erstglied: ↗Abdichtungsarbeit · ↗Abdichtungsmaterial  ·  mit ›Abdichtung‹ als Letztglied: ↗Schallabdichtung
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
das Abdichten von etw. gegen Kleinstpartikel, Flüssigkeiten, Gase, Schall o. Ä.
Technik
Grammatik: meist im Singular
entsprechend der Bedeutung von abdichten
Kollokationen:
mit Genitivattribut: die Abdichtung des Lecks
Beispiele:
die Abdichtung gegen Zugluft, Schall war ganz unzureichendWDG
die Abdichtung der VerschlüsseWDG
Hier wären eine Freilegung und Abdichtung [der Außenwände] bis auf die Fundamente mit anschließender Putzerneuerung am kompletten Gebäude erforderlich. [Rhein-Zeitung, 11.11.2019]
Für die Abdichtung des Wehrs werden gerade Eisenrohre von einem Kran ins Wasser gehoben und […] nebeneinander auf den Flussgrund gesetzt. [Schweriner Volkszeitung, 05.11.2019]
Die heute erkennbaren Schäden sind vorwiegend die Folge unsachgemäßer Montage und Abdichtung. [Neue Zeit, 11.08.1993]
übertragen Geht es um die Abdichtung (= Maßnahmen zur Grenzsicherung) der baltischen Ostgrenzen oder die Einführung »fälschungssicherer« Ausweise, ist deutsche Hilfe gewiß. [Die Zeit, 02.07.1998]
2.
undurchlässiger Verschluss
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine provisorische, endgültige Abdichtung
Beispiele:
Bei der Prüfung zeigte sich, dass vermutlich über eine nicht funktionsfähige Abdichtung chloridbelastetes Wasser eindringen konnte. [Münchner Merkur, 26.11.2019]
Für Schutz vor Wasser und Staub sorgen spezielle Abdichtungen. [Leichtes Supertele, 23.08.2018, aufgerufen am 18.10.2019]
Damit keine Feuchtigkeit mehr durch die Lüftungsschlitze kommt, haben wir die Abdichtungen ausgetauscht. [Der Spiegel, 17.12.2010 (online)]
Wer beim Bau seines Hauses an der Abdichtung des Flachdaches spart, programmiert späteren Arger vor. [Neue Zeit, 19.03.1994]
Gegen Eindringen von Spritzwasser ist das Lager auf beiden Seiten durch eine sorgfältige Abdichtung geschützt, wobei gleichzeitig verhindert wird, daß das ablaufende Öl mit dem Wasser sich verbindet. [Die Sulzer-Gleichstrom-Dampfmaschine für den Salondampfer »Helvétie«. In: Dinglers polytechnisches Journal, Jg. 1928/343, S. 21–25. Berlin, 1928.]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Abdichtung · ↗Dichtung
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Abdichtung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abdichtung‹.

Zitationshilfe
„Abdichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abdichtung>, abgerufen am 11.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abdichten
abdestillieren
abdeichen
Abdeckung
Abdeckstift
Abdichtungsarbeit
Abdichtungsmaterial
abdicken
abdienen
abdikativ