Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Abendanzug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abendanzug(e)s · Nominativ Plural: Abendanzüge
Aussprache 
Worttrennung Abend-an-zug
Wortzerlegung Abend Anzug
eWDG

Bedeutung

Gesellschaftsanzug

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen
  • in Festtagsgala · in Galakleidung · in Galauniform · in vollem Ornat · in voller Kluft  ●  in Festkleidung  Hauptform · in vollem Wichs  auch figurativ · ausstaffiert wie Graf Koks von der Gasanstalt  ugs. · geschmückt wie ein Pfingstochse  ugs. · in großer Toilette  geh., veraltend · schwer in Schale  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Abendanzug‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abendanzug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abendanzug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann muß er im dunklen Abendanzug erscheinen, vielleicht sogar im Smoking. [Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 16]
Die Herren trugen Smoking oder auf jeden Fall einen schwarzen Abendanzug. [Die Zeit, 03.05.1956, Nr. 18]
Sie lassen sich in Abendanzüge stecken, zu Dinners kutschieren, Sponsoren vorführen und herumreichen. [Die Zeit, 15.06.1998, Nr. 24]
Die Lobbys sind so luxuriös, dass man nur zum Durchgehen einen Abendanzug anlegen möchte. [Süddeutsche Zeitung, 06.06.2000]
Wenn ihr älter seid und euch einen Abendanzug leisten könnt, zieht ihr den an. [Schütte, Carl: Willst du erfahren was sich ziemt? In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1934], S. 6725]
Zitationshilfe
„Abendanzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendanzug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendandacht
Abend
Abelmoschus
Abee
Abecedarius
Abendappell
Abendarbeit
Abendaufführung
Abendausgabe
Abendbalz