Abendarbeit

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAbend-ar-beit (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er vollendete diesen unwürdigen Prozess, diese heroische, trübe Abendarbeit mit dem Tod.
Der Tagesspiegel, 24.01.2002
Der HDE kritisierte auch die Beschränkung der Abendarbeit auf drei Tage in der Woche.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.1996
Die Angestellten des Kontors kamen an ihm vorüber herein zur Abendarbeit und sahen ihn erstaunt an.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 772
Die Gewerkschaften wollen Zuschläge für Arbeit nach 18.30 Uhr und eine Begrenzung der Abendarbeit pro Verkäufer auf zwei Tage in der Woche.
Süddeutsche Zeitung, 05.07.1996
Mehr Beweglichkeit der Tages- und Abendarbeit wäre eine dritte Stoßrichtung.
Die Zeit, 14.02.1994, Nr. 07
Zitationshilfe
„Abendarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendarbeit>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendappell
Abendanzug
Abendandacht
Abend
Abelmoschus
Abendaufführung
Abendausgabe
Abendbalz
Abendbeleuchtung
Abendblatt