Abendlied, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungAbend-lied (computergeneriert)
WortzerlegungAbendLied

Typische Verbindungen
computergeneriert

anstimmen singen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abendlied‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit einem Abendliede aus der Missionsharfe wird die Versammlung geschlossen.
Jahrbuch des Vereins für wissenschaftliche Pädagogik, 1909, Bd. 41
Das Abendlied aber, und hier schließt sich der Kreis, entpuppt sich als Kinderlied.
Die Zeit, 21.05.2001, Nr. 21
Nach der Lektüre des "Abendlieds" meinte Theodor Storm "das reinste Gold der Lyrik" gefunden zu haben.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.1997
In der Hannoveraner Frühjahrsausstellung hängt noch eine seiner lyrischen Landschaftsmetamorphosen, weich schimmernde Formen heben sich aus zart getönten Gründen, ein romantisch gestimmtes Abendlied.
Die Zeit, 14.04.1967, Nr. 15
Noch einmal vereinigten sich Cello, Harfe und Orgel in Schumanns "Abendlied" zum Ausklang der Feier.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 07.03.1918
Zitationshilfe
„Abendlied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendlied>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendlicht
abendlich
Abendlehrgang
Abendläuten
Abendlandschaft
Abendluft
Abendlüftchen
Abendmahl
Abendmahlfeier
Abendmahlgast