Abendluft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abendluft · Nominativ Plural: Abendlüfte · wird meist im Singular verwendet
Aussprache  [ˈaːbəntˌlʊft]
Worttrennung Abend-luft
Wortzerlegung AbendLuft
eWDG, 1967 und ZDL, 2020

Bedeutung

gehoben Luft am Ende des Tages
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: laue, kühle, milde Abendluft
Beispiele:Quelle: WDG, 1967
Sie schöpften die Abendluft [ TucholskyRheinsberg37]
Die Eiswürfel klirren im Glas, im Hintergrund läuft leise Musik, und die warme Abendluft streichelt unsere Haut … [Das perfekte Make-up für magische Sommermomente, 17.08.2014, aufgerufen am 16.10.2019]
Durch das geöffnete Fenster des alten Schulhauses dringt fröhlicher Gesang in die laue Abendluft. [Südkurier, 06.07.2017]
Herr Daume öffnete das Fenster und ließ die kühle Abendluft hereinstreichen. [Maar, Paul: Sams in Gefahr. Hamburg, 2003.]
Kein Menschenantlitz war zu sehen, und keine Menschenstimme war zu hören, aber auch von Tieren hörten wir keinen Laut außer dem Summen der Mücken in der dampfenden Abendluft. [Fühmann, Franz: Das Judenauto, Zürich: Diogenes 1986 [1962], S. 89]

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Typische Verbindungen zu ›Abendluft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abendluft‹.

Zitationshilfe
„Abendluft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendluft>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendlied
Abendlicht
abendlich
Abendlehrgang
Abendläuten
Abendlüftchen
Abendmahl
Abendmahlfeier
Abendmahlgast
Abendmahlgemeinschaft