Abendmahlsgast, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Abendmahlgast · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungAbend-mahls-gast ● Abend-mahl-gast
WortzerlegungAbendmahlGast1
eWDG, 1967

Bedeutung

Religion

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zahl der Abendmahlsgäste hat im letzten Jahrzehnt stark zugenommen, vor allem in den Städten.
Schlyter, H.: Schweden. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 24320
Zitationshilfe
„Abendmahlsgast“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendmahlsgast>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendmahlfeier
Abendmahl
Abendlüftchen
Abendluft
Abendlied
Abendmahlgemeinschaft
Abendmahlgerät
Abendmahlgottesdienst
Abendmahlkelch
Abendmahllied