Abendmahlslied, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Abendmahlslied(e)s · Nominativ Plural: Abendmahlslieder
Nebenform Abendmahllied · Substantiv · Genitiv Singular: Abendmahllied(e)s · Nominativ Plural: Abendmahllieder
Aussprache [ˈaːbn̩tmaːlsˌliːt] · [ˈaːbn̩tmaːlˌliːt]
Worttrennung Abend-mahls-lied ● Abend-mahl-lied
Wortzerlegung  Abendmahl Lied
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

christliche Religion, besonders evangelische Theologie für den Abendmahlsgottesdienst komponiertes Gesangsstück; Gesangsstück mit Bezug auf das Abendmahl (1 ●) in den christlichen Glaubensgemeinschaften
Beispiele:
Sozusagen »außer Konkurrenz« blieben das Tauflied »Liebster Jesu« sowie die Abendmahllieder »Das sollt ihr, Jesu Jünger, nie vergessen« und »Christe, du Lamm Gottes«, da diese zum Standard jeder Sakramentsfeier gehören. [Saarbrücker Zeitung, 08.07.1997]
»Go tell it on the Mountain« wurde im protestantischen Gesangbuch zum Abendmahlslied »Komm, sag es allen weiter«. [Fränkischer Tag, 01.11.2011]
Feierlich und unergründlich melancholisch stimmen sie [die Musiker] […] das »Lob der Mutter Gottes« oder ein »Abendmahlslied« an. [Rhein-Zeitung, 14.07.2004]
Hinter dem Brunnen ist an der Wand der Kirche eine Gedächtnistafel für den geistlichen Sänger Johann Frank (1618 bis 1677) angebracht[…]. Sein Abendmahlslied »Schmücke dich, du liebe Seele« lebt noch in den Herzen von Millionen evangelischer Christen[…]. [Die Grenzboten, Jg. 63 (1904), Erstes Vierteljahr]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Abendmahlslied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendmahlslied>, abgerufen am 16.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendmahlskelch
Abendmahlsgottesdienst
Abendmahlsgerät
Abendmahlsgemeinschaft
Abendmahlsgast
Abendmahlstisch
Abendmahlswein
Abendmahltisch
Abendmahlwein
Abendmahlzeit