Abendoberschule

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAbend-ober-schu-le
WortzerlegungAbendOberschule
eWDG, 1967

Bedeutung

Abendschule, in der sich Erwachsene zur Reifeprüfung vorbereiten

Verwendungsbeispiele für ›Abendoberschule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit 2001 ist die Abendoberschule nach dem großen deutschen Dichter benannt.
Der Tagesspiegel, 02.06.2004
Es bestehe aber auch die Möglichkeit, sich durch den Besuch einer Abendoberschule auf ein Universitätsstudium vorzubereiten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1958]
U. besuchte die POS, lernte bei der Deutschen Reichsbahn und besuchte die Abendoberschule.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - U. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 22847
Zitationshilfe
„Abendoberschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendoberschule>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendnebel
Abendnachricht
Abendmusik
Abendmesse
Abendmeldung
Abendpfauenauge
Abendpfeife
Abendpost
Abendpresse
Abendprogramm