Abendsegen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abendsegens · Nominativ Plural: Abendsegen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈaːbn̩tˌzeːgn̩]
Worttrennung Abend-se-gen
Wortzerlegung AbendSegen
eWDG, 1967 und ZDL, 2020

Bedeutung

Religion eine Abendandacht beschließendes Gebet
Beispiele:
den Abendsegen beten, sprechen, läutenQuelle: WDG, 1967
Nach dem Singen und Beten bekamen wir vom Herrn Präfekten den Abendsegen und wurden damit in die Schlafsäle entlassen. [Mittelbayerische, 05.09.2017]
Spätabends versammelten sich auf dem [Berliner] Gendarmenmarkt Zehntausende zum Abendsegen. [Welt am Sonntag, 28.05.2017, Nr. 22]
Mit einem stimmungsvollen Abendsegen ist der erste Tag des Evangelischen Kirchentages in Hamburg zu Ende gegangen. [dpa-Nachrichtenüberblick Politik, 02.05.2013, aufgerufen am 18.08.2015]
Eine Familie um den Tisch versammelt, und der Hausvater liest aus der Bibel den Abendsegen. [Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976, S. 611. Zitiert nach: Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Berlin: Rowohlt 1931.]
Die Abendsegen finden jeden zweiten Samstag um 20 Uhr in der Basilika St. Paulin statt. [Saarbrücker Zeitung, 12.01.2013] ungewöhnl. Pl.

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Abendsegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendsegen>, abgerufen am 19.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendschüler
Abendschule
Abendschoppen
Abendschnellzug
Abendschimmer
Abendsegler
Abendseite
Abendsendung
Abendshow
Abendsonne