Abendstern, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAbend-stern (computergeneriert)
WortzerlegungAbendStern
eWDG, 1967

Bedeutung

Stern am Abendhimmel, besonders die Venus
Beispiel:
O du, mein holder Abendstern [WagnerTannhäuserIII 2]

Thesaurus

Synonymgruppe
Abendstern · ↗Morgenstern · ↗Venus
Oberbegriffe
  • kalter Himmelskörper  ●  ↗Planet  Hauptform · ↗Wandelstern  veraltet · Wanderstern  veraltet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lied Morgenstern Nähe Prinz Venus Westen ausbauen blinken hell hold leuchten leuchtend strahlen strahlend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abendstern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß der nur vom Abendstern erhört wird, mag man kaum glauben.
Die Welt, 02.06.1999
Venus macht ihrem Namen als strahlender Abendstern nur wenig Ehre.
Süddeutsche Zeitung, 01.03.1994
Und während sie davonschreitet, stimmt Wolfram das Lied an den Abendstern an.
Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 192
Vom Westen rückte der Abendstern näher, glänzend wie aus der Brandung der See.
Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 121
Später Höhepunkt des lyrischen Grundtypus ist Wagners Lied an den Abendstern (Tannhäuser).
Kahl, Willi u. a.: Romanze. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 43466
Zitationshilfe
„Abendstern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendstern>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendsport
Abendspitze
Abendspaziergang
Abendsonnenschein
Abendsonne
Abendstille
Abendstimmung
Abendstudium
Abendstunde
Abendsuppe