Abendzeitung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAbend-zei-tung
WortzerlegungAbendZeitung

Thesaurus

Synonymgruppe
Abendblatt · Abendzeitung
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Abendzeitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Augsburger Bericht Chefredakteur Chefreporter Expresse Feuilletonchef Herausgeber Herausgeberin Interview Kolumnist Korrespondent Londoner Morgenpost Münchener Münchner Nürnberger Pariser Pekinger Redakteur Redaktion Reporter Schlagzeile berichten drucken lesen lokal niederländisch schwedisch titeln zitieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abendzeitung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abendzeitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorher würde er versuchen, noch einmal an die Abendzeitung zu kommen.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 919
Die Abendzeitung taucht nicht auf, lässt aber eine klare Tendenz erkennen.
Süddeutsche Zeitung, 18.10.2001
Die Abendzeitung "Expressen" brachte es auf stattliche 20 verschiedene Sorten.
Die Welt, 09.08.1999
Gegen Mittag zieht er sich meist mit einem pornographischen Roman zurück, schlummert und liest dann die Abendzeitungen.
Tucholsky, Kurt: Wie uns aus. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1924]
Nun war sein Erstaunen groß, in allen Abendzeitungen die konfusesten Berichte über meine nicht gehaltene Rede zu lesen.
Suttner, Bertha von: Autobiographie. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8134
Zitationshilfe
„Abendzeitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendzeitung>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendzeit
Abendwolke
Abendwind
abendwärts
Abendvorstellung
Abendzirkel
Abendzug
Abenomics
Abenteuer
Abenteuerbecken