Abendzirkel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Abendzirkels · Nominativ Plural: Abendzirkel
Aussprache [ˈaːbn̩tˌʦɪʁkl̩]
Worttrennung Abend-zir-kel
Wortzerlegung  Abend Zirkel
eWDG und ZDL

Bedeutung

historisch abendliche Zusammenkunft einer Gruppe von Personen mit gleichen Interessen
Beispiele:
Ähnlich dem Salon der Rahel Varnhagen in Berlin trafen sich hier [in einem Haus an der Frauengasse in Altenburg] bei den sogenannten »Wagnerschen Abendzirkeln« Künstler, Wissenschaftler und Literaten mit Angehörigen der Oberschicht zu Vorträgen und geselliger Unterhaltung. [Leipziger Volkszeitung, 25.08.2012]
In den Ballsälen und den Abendzirkeln wimmelte es von Beamten und Uniformierten. [Reutlinger General-Anzeiger, 21.08.2012]
DDR regelmäßig stattfindende abendliche Freizeit- oder Bildungsveranstaltung
Synonym zu Abendkurs
Beispiele:
Tanzunterricht in AbendzirkelnWDG
Längere Zeit wirkte er als Dozent an der in Weimar eröffneten »Thüringer Meisterschule für Handwerk und angewandte Kunst« und Lehrer für Abendzirkel junger Volkskünstler. [Neues Deutschland, 20.07.1979]
Mathias S[…] besuchte vor und nach dem Abitur Zeichenzirkel, während seiner Zeit als Praktikant am Institut für Denkmalpflege in Dresden[…] auch den Abendzirkel an der Hochschule. [Leipziger Volkszeitung, 09.07.2001]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Abendzirkel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abendzirkel>, abgerufen am 27.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendzeitung
Abendzeit
Abendwolke
Abendwind
abendwärts
Abendzug
Abenomics
Abenteuer
Abenteuerbecken
Abenteuerbedürfnis