Abenteuerromantik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAben-teu-er-ro-man-tik (computergeneriert)
WortzerlegungAbenteuerRomantik

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür biete ich dir Sicherheit in brenzligen Situationen, eben richtige Abenteuerromantik.
Die Zeit, 05.01.2006, Nr. 02
Das erlebte man als Kind mit einer Mischung aus Angst und Abenteuerromantik.
Die Zeit, 27.05.1988, Nr. 22
Peck erzählt von einer elementaren Welt, die jungen Menschen und Kindern von heute meist nur über das Medium entstellender Abenteuerromantik zugänglich ist.
Süddeutsche Zeitung, 02.11.1995
Ein Blick von hier oben auf den See und Flores, umrahmt von Urwald, eingehüllt von den letzten Sonnenstrahlen des Tages, das ist zentral-amerikanische Abenteuerromantik pur.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.1996
Zitationshilfe
„Abenteuerromantik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abenteuerromantik>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abenteuerroman
Abenteuerreise
Abenteuerpolitik
Abenteuernatur
abenteuern
Abenteuerspielplatz
Abenteuersucht
abenteuersüchtig
Abenteuertum
Abenteuerurlaub