Abfahrtszeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Nebenform Abfahrtzeit · Substantiv (Femininum)
WorttrennungAb-fahrts-zeit ● Ab-fahrt-zeit
WortzerlegungAbfahrtZeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Abfahrtszeit · Abfahrtszeitpunkt · Zeitpunkt der Abfahrt
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Abfahrtszeit‹, ›Abfahrtzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abfahrtszeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Abfahrtszeit‹, ›Abfahrtzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einigen ändern sich nur die Abfahrtszeiten (nicht die Tage).
Bild, 19.02.1998
Pünktlich zur Abfahrtszeit um 16.15 Uhr fehlen immer noch zwei.
Die Zeit, 17.01.1997, Nr. 4
Sie verließ das Werk auf die Minute genau zur Abfahrtszeit ihrer Straßenbahn.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 418
Nachdem ich mir die Abfahrtszeit des Zuges aufgeschrieben hatte, fuhr ich nach der Kaserne zurück.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1930], S. 601
Fünf Minuten später stand sie im Bahnhof Karlsruhe vor dem gelben Aushang mit den Abfahrtszeiten.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 81
Zitationshilfe
„Abfahrtszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Abfahrtszeit>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abfahrtszeichen
Abfahrtstrecke
Abfahrtstermin
Abfahrtstechnik
Abfahrtstag
Abfahrttafel
Abfahrttag
Abfahrttechnik
Abfahrttermin
Abfahrtzeichen